Handlung und Hintergründe

Angus MacGyver, der den Gebrauch von Schusswaffen ablehnt, wird von seinem Arbeitgeber auf verschiedene Missionen geschickt, auf denen er allerlei Gefahren- und Notsituationen meistern muss. Er behilft sich dabei seines umfangreichen Wissens aus dem Bereich der Natur- und Ingenieurswissenschaften und kommt so zu den originellsten Lösungen. Die von Richard Dean Anderson gespielte Figur wurde für ihre Improvisationsfähigkeiten so berühmt, dass der Begriff "MacGyver" als Synonym für intelligente Problemlösungen, die den Einsatz alltäglicher Gegenstände beinhalten, Eingang in die Umgangssprache fand.

Die Idee zu der Action-Serie stammt vom US-amerikanischen Drehbuchautor Lee David Zlotoff. Randy S. Edelman komponierte die Titelmusik zu MacGyver. Produziert wurde die Serie von den Unternehmen Henry Winkler-John Rich Productions und Paramount Network Television.

Neuauflage mit neuem MacGyver 

2016 wurde ein Reboot der Serie mit gleichem Namen aufgelegt. Die Hauptrolle des Angus MacGyver wird vom 1990 geborenen US-amerikanischen Schauspieler Lucas Till gespielt. Die Erstausstrahlung der Action-Serie erfolgte in den USA am 23. September 2016 auf CBS, die deutschsprachige Synchronversion wurde erstmals am 19. Juni 2017 auf Sat.1 ausgestrahlt. Im Kern geht es in der neuen Serie wie bereits im Original um den erfolgreichen Abschluss von Missionen anhand unkonventioneller Lösungsfindungen, das Setting ist jedoch moderner.