Im Mittelpunkt von Sankt Maik steht der Trickbetrüger Maik Schäfer, der sich auf der Flucht vor der Polizei in einem katholischen Pfarrhaus versteckt und sich dort mithilfe eines Priestergewands als Pfarrer verkleidet. Als die Pfarr-Haushälterin Maria auf ihn trifft, hält sie ihn für den bereits erwarteten neuen Kirchenvorstand. Maik bleibt seiner neuen Rolle als Gemeindepfarrer treu, und als er erfährt, dass sich mit der goldenen Monstranz der Kirche auf dem Schwarzmarkt viel Geld machen ließe, entscheidet er sich, erst mal zu bleiben. Er trifft auf Eva Hellwarth, die den örtlichen Kirchenchor leitet, gleichzeitig aber auch für die Polizei arbeitet. Die Dinge beginnen, kompliziert zu werden, als Maik Interesse an Eva entwickelt, gleichzeitig aber das Geld für die Monstranz dringend zum Begleichen von Schulden benötigt, die ihm sein Bruder Kevin eingebrockt hat. Auch der Schwester von Eva, Ellen, bleiben die Entwicklungen nicht verborgen.

Die Darsteller bei Sankt Maik

Zu den Darstellern der neuen Serie von RTL gehören unter anderem Daniel Donskoy in der Rolle des Maik Schäfer, Susi Banzhaf in der Rolle der Haushälterin Maria, Bettina Burchard in der Rolle der Eva Hellwarth, Marie Burchard in der Rolle von deren Schwester Ellen sowie Vincent Krüger in der Rolle des Bruders von Maik, Kevin Schäfer. Ebenfalls in der TV-Serie zu sehen sind unter anderem Dagmar von Kurmin, Antonia Bergman, Rita Winkelmann, Torsten Knippertz, Nico Ramon Kleemann, Gabriele Schulze und Fynn Zinapold.