1. Zum Film
  2. Im TV-Programm
  • Film

    Stolz und Vorurteil

    OriginaltitelPride and Prejudice
    KinostartDonnerstag, 20. Oktober 2005
    DVD-StartDonnerstag, 6. Dezember 2007

    Heiratsfähige Mädchen gibt's in der Bennet-Familie zur Genüge  
    ¿T?

    Drama, USA, Großbritannien 2005, Regie: Joe Wright, Buch: Deborah Moggach, Lee Hall. Autor: Jane Austen. Kamera: Roman Osin, Musik: Dario Marianelli, Produzent: Tim Bevan, Eric Fellner, Paul Webster. Mit: Keira Knightley, Matthew MacFadyen, Claudie Blakely, Brenda Blethyn, Rupert Friend, Judi Dench, Tom Hollander, Jena Malone, Carey Mulligan, Kelly Reilly, Rosamund Pike, Claudie Blakley, Donald Sutherland, Talulah Riley, Simon Woods, Peter Wight, Penelope Wilton, Samantha Bloom, Sylvester Morand, Sinead Matthews.

    Ende des 18. Jahrhunderts ist die englische Familie Bennet über ihren neuen Nachbarn sehr angetan. Könnte jener Mr. Bingley, anerkanntes Mitglied der besseren Gesellschaft, doch eine der fünf Bennet-Töchter ehelichen. Und prompt verliebt er sich in die Älteste...

    Und noch eine Verfilmung von Jane Austens wohl am häufigsten für die Leinwand adaptierten Romans. Regisseur Joe Wright folgt relativ werkgetreu dem Klassiker um Liebesgeplänkel und Standesdünkel. Trotz guter Darsteller ist das Ganze ebenso zäh wie die Romanvorlage und plätschert lediglich vor sich hin, ohne in irgendeiner Weise heute noch zu interessieren.

    Foto: UIP


Werbung