Wendel Overmann, frisch pensionierter Reporter eines Münchner Lokalblattes, steht vor einer allumfassenden Lebenskrise: Ist er bei seiner Geburt in den Wirren des Zweiten Weltkriegs im Münchner Klinikum links der Isar vertauscht worden? Zumindest erfährt er mittels eines Gentests, dass er nicht der leibliche Sohn seiner soeben verstorbenen Mutter ist. Und er findet heraus, dass zur gleichen Zeit im Bombenhagel auch ein Graf geboren wurde. Ist Wendel in Wirklichkeit ein Blaublüter?