Nach überstandener Ehekrise rauft sich die Familie Schrader wieder zusammen, um mit vereinten Kräften endlich den ersehnten Traum eines Eigenheims zu verwirklichen. Annabelle will die große finanzielle Belastung halbieren, die schwer auf den Schultern ihres Mannes Friedrich lastet. Als sie sich heimlich als Radiomoderatorin ausbilden lässt, glaubt Friedrich, sie habe ein Verhältnis mit dem Kursleiter Rüdiger Wenzel, worauf der Haussegen wieder schief hängt ...

Dies ist die Fortsetzung von "Am Anfang war der Seitensprung", der turbulenten Geschichte der Familie Schrader. Hartmut Griesmayr drehte die TV-Komödie erneut nach einem Stoff von Bestsellerautorin Amélie Fried.