Eine amerikanische Kleinstadt mit roten Rosen, weißen Gartenzäunen und einem azurblauen Himmel: Mitten in dieser heilen Provinz-Welt entdeckt der junge Jeffrey ein abgeschnittenes Ohr, landet unversehens in den Fängen einer geheimnisvollen Schönen und gerät so in einen Teufelskreis aus Gewalt, Sex, Drogen, Sadomasochismus und Mord ...

Schon vor "Twin Peaks" zeigte uns Schock-Regisseur David Lynch hier die Abgründe des bürgerlichen S(ch)eins und tauchte tief unter die Oberfläche eines maroden Bürgertums. Besonders gut: Dennis Hopper als psychopathischer Killer Frank Booth! Lynch wurde für seinen vielfach preisgekrönten Thriller 1987 für den Oscar als bester Regisseur nominiert, musste sich allerdings Oliver Stone geschlagen geben, der die begehrte Trophäe für seinen Antikriegsfilm "Platoon" erhielt.

Foto: Fox