Eine italienische Schauspielertruppe sorgt am Hofe des Vizekönigs einer spanischen Kolonie im 18. Jahrhundert für allerlei Tumult und Verwirrungen. Der Star der Truppe, Camilla, erobert mit ihrer erfrischenden Natürlichkeit und ihrem feurigen Temperament nicht nur die Herzen des stadtberühmten Toreros Ramon und des schönen Italieners Felipe, sondern der Vize-König selbst verliebt sich in die Schauspielerin. Am Hofe ist man entsetzt über diese unstandesgemäße Leidenschaft des Vizekönigs, vor allem, als dieser seiner Angebeteten als Liebesbeweis eine luxuriöse Goldkarosse schenkt...

Jean Renoir, der Sohn des impressionistischen Malers Auguste Renoir inszenierte ein brillantes, farbenprächtiges Werk, das mit Leichtigkeit die Möglichkeiten der Mischung von Film und Theater ausspielt. Hauptdarstellerin Anna Magnani bietet in dieser "commedia dell'arte" nach dem Stück "Le Carrosse du Saint-Sacrement" von Prosper Mérimeé eine exzellente Leistung.