Die glücklich verheiratete Emilia trifft eines Tages den gutaussehenden Leon. Dieser macht ihr eindeutige Anvancen und Emilia beginnt mit ihm eine leidenschaftliche Affäre, in der beide ihre geheimsten Phantasien ausleben. Doch was relativ harmlos beginnt, entwickelt bald eine ungeahnte Eigendynamik...

Ein imposanter Erotikfilm, der nicht auf oberflächliche Fleischbeschau, sondern auf Sinnlichkeit setzt. Der niederländische Regisseur Ben Verbong erzielte gleich mit seinem Debütfilm "Das Mädchen mit den roten Haaren" (1981) auch international Erfolge. Danach drehte er die ebenfalls bemerkenswerten Filme "Der Skorpion" (1984) und "Lily Was Here" (1989). Nach "Die unanständige Frau" inszenierte er in den Niederlanden 1996 noch den Thriller "House Calls" und das Historiendrama "Charlotte Sophie Bentinck". Seit 1997 arbeitet Verbong in Deutschland. Hier drehte er die TV-Filme "Geliehenes Glück", Schock - Eine Frau in Angst", den Beitrag zur "Tatort"-Reihe "Kinder der Gewalt" und Folgen der Serie "Die Gang".