Montana, 1904: Die couragierte Apothekertochter Louise Elliott heiratet den Sportreporter Frank Medlin und zieht mit ihm nach San Francisco. Ihre persönlichen Wünsche und Träume stellt sie nach der Hochzeit hintenan, um für ihn zu sorgen. Frank hingegen verzweifelt immer mehr daran, dass er ihr kein besseres Leben bieten kann. Eines Tages stiehlt er sich als Matrose davon. Louises Herz ist gebrochen, doch auch ihre Schwestern, die mondäne Helen und die bodenständige Grace, haben Liebeskummer ...

Ein Star besetztes Melodram von Regisseur Anatole Litvak ("Lieben Sie Brahms?", "Du lebst noch 105 Minuten") , in der Bette Davis als eine zwischen Selbst- und Pflichtbewusstsein, Ehe, Ehre und Liebe hin- und hergerissene Frau brilliert. Errol Flynn, der seinerzeit als strahlender Held des Abenteuerkinos bekannt war, gab hier sein eindrucksvolles Debüt als Darsteller in einer tragischen Rolle. Ein Jahr später standen die beiden Hauptdarsteller in dem Historienfilm "Günstling einer Königin" erneut miteinander vor der Kamera.

Foto: ARD/Degeto