Isabelle ist recht lebensfroh. Sie nimmt das Leben, wie es kommt und pfeift auf starre Konventionen. Nach ihrem Urlaub auf Mallorca stößt sie auf dem Flughafen mit dem attraktiven und sehr steifen Geschäftsmann Daniel zusammen. Als beide ihre Koffer vertauschen kommt es zum Chaos. Auch auf der Gefühlsebene gerät einiges in Bewegung …

Regisseur Oliver Dommenget ("Hilfe, ich bin ein Junge!") inszenierte diese amüsante Liebeskomödie, deren Ausgang zwar von Beginn an klar ist, bei der aber die bekannten Muster gekonnt und witzig variiert werden. Mit Autorin Antje Beling hatte Dommenget übrigens schon in "Traumprinz in Farbe" und "Liebe ohne Rückfahrschein" zusammengearbeitet. Wiebke Jaspersen lieferte zuvor die Vorlagen für Filme wie "Schlafsack für zwei", Oliver Dommengets "Ein Mann zum Vernaschen" und "Ein ganzer Kerl für Mama".