Die Amerikanerin Isabel kommt nach Paris, um ihre schwangere Schwester Roxy zu besuchen. Die wurde gerade von ihrem Mann verlassen. Doch die Schwestern wollen sich nicht unterkriegen lassen. Heikel wird es, als sich Isabel ausgerechnet auf eine Affäre mit den adretten, aber leider verheirateten Onkel ihres Schwagers einlässt...

Dieser Film hätte durchaus Chancen den Preis für das "langweiligste Werk aller Zeiten" zu gewinnen. Ohne Höhen und Tiefen plätschert die Geschichte öde dahin. Hier ist nichts witzig und nichts romantisch. Dennoch soll es eine "romantische Komödie" sein, Doch eigentlich ist es lediglich belichtete Tristesse - und das vom einstigen Erfolgsduo Merchant-Ivory.