Postbotin Margret lebt glücklich und zufrieden mit dem Kunstmaler Arthur zusammen. Doch eines Tages gerät die heile Welt aus den Fugen: Margret beschädigt durch ihr Übergewicht eine Scheibe ihres Postautos. Prompt wird sie wird für dienstuntauglich erklärt. Nun hat sie drei Monate Zeit, ihr Körpermaß auf ein allgemein übliches "Normalmaß" zu reduzieren. Dies führt zu enormen seelischen Spannungen...

Nach einer Idee von Hauptdarstellerin Marianne Sägebrecht entstand eine konstruiert wirkende Tragikomödie, die Dank der guten Darsteller - vor allem Marie-France Pisier und Jaecki Schwarz - gut zu unterhalten weiß.

Foto: MDR/SWR