"Mörder! Erinnerst Du Dich...?" Dieser Vorwurf trifft den Nachrichtenmoderator Michael Mölders wie ein Schlag in den Magen. Die Drohbriefe der letzten Tage hatte er nicht ernst genommen, aber jetzt baut sich auf seinem Arbeitsbildschirm im Fernsehsender das Foto eines Mädchens auf, das er kennt: Anika. Ein vergessener Flirt bringt den für seinen Mut geschätzten Anchorman ins Wanken. Von seiner Tochter Melanie erfährt der Fassungslose, dass sich ihre Schulkameradin Anika in den Tod gestürzt hat ...

Regisseur Rolf Schübel vergisst nicht, in diesem TV-Thriller auch ironische Seitenhiebe auf die sensationslüsterne Boulevardpresse abzufeuern. Seine Spannung erzielt der Film besonders dadurch, dass der Beschuldigte lange im Ungewissen über mögliche Verfasser der Drohbriefe ist, schließlich aber eine böswillige Intrige aus den Reihen der Politik vermutet.

Foto: ARD