Juliane hat ihren langjährigen Freund Philipp für August verlassen. Jetzt erlebt sie mit ihrem neuen Lover einen wunderschönen Urlaub in Finnland. Doch, oh Schreck, sie wacht plötzlich wieder im verschneiten Berlin auf. Hat sie den Sommer nur geträumt? Juliane macht sich auf die Suche nach August ...

Mehr als ein akzeptabler Fernsehfilm ist Regisseur und Drehbuchautor Hendrik Handloegten ("Liegen lernen", "Ein spätes Mädchen") nach dem gleichnamigen Zeitsprung-Roman der österreichischen Autorin Hannelore Valencak (1929-2004) nicht gelungen. Aus der geheimnisvollen Geschichte um die große Liebe und Zukunftsfindung hätte man durchaus mehr machen können als diese lähmende Tristesse.



Foto: Prokino