Während eines Italienurlaubs verliebt sich Marie in den Chirurgen Xaver, der ihr beim Abschied gemeinerweise eine Visitenkarte des österreichischen Mechanikers Xavier überreicht. Maries leidenschaftliche Briefe erreichen nun den Falschen. Der aber zeigt sich von einem beiliegenden Foto derart angetan, dass er sich in Marie verliebt. Als sie sich zu einem Besuch in Wien entschließt, nimmt das Chaos seinen Lauf...

Michael Juncker drehte eine typische Beziehungskomödie, die dank der Darsteller aber durchaus charmant daherkommt. Auch wenn die Verwicklungen doch weit hergeholt sind, witzig sind sie trotzdem.