Rico ist wegen seines verminderten Hörvermögens an der Schule ein Außenseiter. So kann er etwa die im Schwimmunterricht geforderte Tauchstrecke nicht bewältigen. Als dann der schöne, sportliche und bei den Mädchen beliebte Robert mit einer Cremeschnitte vergiftet wird, fällt der Verdacht auf einen unkonventionellen Lehrer...

Was nach typischem Teenie-Thriller klingt, entpuppt sich als quälendes Provinzstück vor beschaulicher Kulisse. Die völlig unglaubwürdige Story verlangt auch durch die seltsame Inszenierung von Grimme-Preisträger Andreas Kleinert ("Wege in die Nacht", "Als der Fremde kam") mehr als nur Wohlwollen vom Zuschauer. Wären nicht die namhaften Darsteller und ein paar interessante Bilder, man könnte das Werk gleich in die Tonne hauen.

Foto: Novapool Pictures (24 Bilder)