Der Schriftsteller Harry Block leidet an einer Schreibblockade und überdenkt nun sein Leben, um so vielleicht wieder einen Ansatz für eine Idee bzw. für ein Buch zu finden. Denn schließlich hat er den Vorschuss für ein neues Buch schon erhalten und längst ausgegeben. Außerdem hat er immer den Chaos seines Lebens ins Literatur verwandeln können. So geschieht es, dass Besuche von Stationen seiner Vergangenheit auch diesmal wieder die seltsamesten Geschichten schreiben...

Und wieder eine weitere Neurotiker-Variante über das Leben, den Tod, Religion, Sex, die Frauen usw. Auch hier überrascht Woody Allen nicht nur mit einer Starbesetzung, sondern auch mit enormen Wortzwitz und vielen skurrilen Ideen, wie etwa die plötzliche Unschärfe einiger Personen. Großartig!