Der charmante Hochstapler Harry Reynolds gaukelt den Bewohnern eines australischen Küstenstädtchens vor, dass am Strand eine uralte portugiesische Galeone verborgen ist. Sofort findet er Anleger, die in die Ausgrabung und den Tourismus investieren. Harry sieht sich schon am Ziel, als sein alter Zellengenosse Cec auftaucht, dem er den Plan für diesen Betrug entwendet hat. Als Harry sich zudem in die resolute Pensionswirtin Julie McGuire verliebt, bereut er den Schwindel - aber dafür ist es zu spät...

Der australische Regisseur Michael Jenkins setzte die Filmidee seines Hauptdarstellers und Produzenten Bryan Brown ("F/X - Tödliche Tricks", "Cocktail", "Tai Pan") als eine charmante und ironische Komödie um. Darin gelingt ihm eine unterhaltsame Mischung aus Ganoven-Groteske und Liebesfilm, Provinz-Satire und Goldrausch-Western.