Eigentlich darf man sich fragen, wie Nessie die Wahl zur Klassensprecherin überhaupt gewinnen konnte. Ihre Klassenkameraden sind nicht gerade auf ihrer Seite, als Nessie als Reiseziel für die Klassenfahrt das Sauerland auswählt. Die 11c wäre viel lieber nach Rom, Paris oder Florenz gedüst. Logisch, dass das nicht folgenlos bleibt …

Josefine Preuß, die auch in "Türkisch für Anfänger" als stocksteife Teenagerin glänzen konnte, übernimmt hier die Rolle der unbeliebten Klassensprecherin Nessie. An ihrer Seite u.a. Kostja Ullmann als Tobi. Die heitere Komödie plätschert genauso prickelnd daher, wie ein sauerländischer Bach und mehr als einmal fragt man sich als Zuschauer, warum es denn nicht Rom, Paris oder Florenz sein konnte.