Krabat ist ein Waisenjunge, der bei einem Müller in die Lehre geht. Doch Krabat lernt in der Mühle am "Schwarzen Wasser" nicht nur das Müllerhandwerk: Mit elf weiteren Lehrlingen übt er auch die hohe Kunst der Magie. Da mit dem Wissen der Jungens auch die Angst des Lehrmeisters wächst, verwandelt dieser seine Zöglinge allabendlich in Raben. Doch einmal im Jahr dürfen die Jünglinge als Raben die Mühle verlassen. Dabei verliebt sich Krabat in die schöne Katorka ...

Harry Potter lässt grüßen! Dieser ruhig erzählte Kinderfilm fasziniert trotz seiner Einfachheit. Denn das für Kinder überaus spannende sorbische Märchen adaptierte kein Geringer als Kinderbuchautor Otfried Preußler ("Räuber Hotzenplotz", "Die kleine Hexe"). Besonders gut sind die Zauberduelle des Meisters mit seinen Schülern.

Foto: EuroVideo