Kurz vor dem großen Jubiläum seiner Firma erfährt Franz Steiniger, dass er unheilbar krank ist. Er wirft alle Brocken hin und verschwindet mit seiner Geliebten nach Italien. Die bislang ahnungslose Gattin steht vor einem Haufen Problemen: Das Unternehmen soll gerade umstrukturiert werden, und sogleich brechen die internen Kämpfe um die Vorherrschaft aus. Dann taucht auch noch eine uneheliche Tochter Steinigers auf …

Marco Serafini ("Du oder keine") inszenierte diese aufwändige Familienchronik als dreiteiliges TV-Melodram. Dabei geriet die eine oder andere Sequenz eindeutig zu lang. Dennoch: die guten Darstellern machen einige Regie-Schwächen wett.

Foto: ARD/Degeto