Der fünfjährige Marco und seine Schwester sind im Zug unterwegs zu ihrem Vater. Mit einem Märchenbuch in der Hand, in dem das Bild vom großen bösen Wolf abgedruckt ist, schläft er ein. Als er Stunden später aufwacht und zur Toilette muss, will er seine Schwester nicht aufwecken und macht sich allein auf den Weg. Doch plötzlich stoppt der Zug und durch eine Tür kommt eine dunkle Kreatur.