Vincent kommt als neuer Schüler auf ein Schulschloss in die Alpen. Bei einem Ausflug zu einem verlassenen Herrensitz verschwindet er plötzlich spurlos und taucht erst am nächsten Abend wieder auf. Erst Tage später erzählt Vincent von seiner rätselhaften Begegnung mit einer Frau einer Gestalt wie aus einer anderen Welt.

Trotz guter Fotografie eine etwas zu kitschig ausgefallene Verfilmung des Romans "Schmerzliche Arkadien" von Peter de Mendelssohn.