Der Spezial-Polizist Scott Roper wird immer dann zu Hilfe gerufen, wenn es in San Francisco zu einer Geiselnahme kommt. Ropers loses Mundwerk und psychologisches Verhandlungsgeschick sind gefragt, wenn es gilt, einen Geiselnehmer unschädlich zu machen. Doch eines Tages trifft er einen ihm ebenbürtigen Gegenspieler, den hinterhältigen Killer Michael Korda, dessen Brutalität sogar den hart gesottenen Roper erschreckt ...

Ein Film, in dem sich Eddie Murphy endlich mal wieder als ernsthafter Actionheld versuchte. Dies glückt ihm auch erstaunlich gut. Das Ganze wurde mit viel Action und einigen Überraschungsmomenten angereichert. Doch wie so oft bei Murphy-Filmen gibt es auch hier wieder Abzüge für die nervige Synchronisation.

Foto: Buena Vista