Szenen einer Ehe: Sophie und Kai sind seit 15 Jahren verheiratet. Sie haben zwei Kinder, die sie lieben. Mit Ende 30 haben sie alles erreicht, wovon sie geträumt haben. Der Einzug in eine traumhaft schöne Villa ist der Höhepunkt ihres sozialen Aufstiegs. Aber nun zeigt die prächtige Fassade Risse. Und bei der ersten ernsthaften Bewährungsprobe ihrer Ehe erfahren Kai und Sophie, wie sehr sie sich verloren haben...

Regisseur Diethard Klante ("Tödliche Schatten") inszenierte ein authentisch wirkendes Ehedrama, das eigentlich eine alltägliche Krise beschreibt. Hier wird aufgezeigt, welche Probleme entstehen können, wenn man verlernt hat, miteinander zu reden.