Als Albin alias Zaza, der Star eines Transvestiten- Clubs, an einen vom Geheimdienst gesuchten Spion gerät, hat das für ihn und seinen Lebensgefährten Renato aufregende Folgen. Denn ehe sie sich versehen, stolpern die beiden in eine Geheimdienstaffäre...

Nach dem Erfolg der Komödie "Ein Käfig voller Narren" drehte Edouard Molinaro 1980 diese schwächere Fortsetzung, die nur vom Witz des Vorgängers lebt. Ugo Tognazzi und Michel Serrault spielen auch hier wieder die Hauptrollen.