Die kleine Insel Spiegeleiland hat nur fünf Bewohner: Otto ist Maler, Pit ist Koch, Mike ist Fitnesstrainer, Oskar ist für die Mode zuständig und Artur kümmert sich um den Computer. Allen fünf gemein: Sie versuchen mit Tourismus ihr Geld zu machen. Ein selbst inszeniertes Werbevideo, das sie ins Internet stellen, soll für den lange erhofften Ansturm sorgen. Doch nur Casinobesitzer und Kunstliebhaber Jean Du Merzac kommt auf die Insel. Er bringt Otto um ein altmeisterliches Gemälde. Um den konsternierten Otto wieder auf Vordermann zu bringen, beschließen die Freunde, das Bild zurück zu holen ...

Lose an dem Kassenschlager "Ocean's Eleven" orientiert, versucht sich "7 Zwerge - Männer allein im Wald"-Regisseur Sven Unterwaldt jr. einmal mehr im Komödien-Genre. Selbst Kinder finden diesen grottigen Klamauk selten lustig. Das kommt dabei heraus, wenn alte Herren versuchen, hip zu sein: Dummdödel-Humor der untersten Schiene.



Foto: Warner