Der junge US-Amerikaner Nick sorgt als neuer Schüler mit seinem leuchtend roten 57er Thunderbird für gewaltiges Aufsehen an der feinen, altehrwürdigen Oxford-Universität. Dumm nur, dass die attraktive Victoria unerreichbar scheint, denn sie ist Nachkömmling eines alten britischen Adelsgeschlechts. Trotzdem versucht Nick alles, um ihr Herz zu erobern. Dabei bringt er alles durcheinander und verstößt gegen sämtliche Konventionen ...

Die typische Achtzigerjahre-Teenagerkomödie von Robert Boris, für die er ein Reihe von Jungstars verpflichtete, ist ein Remake von "Der Lausbub aus Amerika" (1938) mit Robert Taylor. Rob Lowe ("Die Outsider", "St. Elmo's Fire - Die Leidenschaft brennt tief") als Nick Di Angelo muss hier vor allem gut aussehen, denn schauspielerisch wird ihm nicht allzu viel abverlangt. An seiner Seite gibt Ally Sheedy ("Wargames - Kriegsspiele", "Breakfast Club - Der Frühstücksclub") die Amerikanerin Rona und Amanda Pays ("Agatha Christie - Mord à la carte") die attraktive Prinzessin.

Foto: EuroVideo