Frauenheld Nick hat es auf die attraktive Suzanne abgesehen. Da sich die geschiedene Mutter zweier Kinder derzeit in Vancouver befindet, bietet sich Nick galant an, ihre beiden Kinder zu ihr zu bringen. Doch die beiden Racker machen dem Kinderhasser bald ganz schön zu schaffen...

Regisseur Brian Levant zeigte schon mit seinen beiden Werken "Snowdogs - Acht Helden auf vier Pfoten" und "Die Flintstones in Viva Rock Vegas", dass er ein Spezialist für übertriebene Komödien ist. Und auch "Sind wir schon da?" nervt eigentlich von Beginn an. Alle handelnden Personen benehmen sich ausgesprochen idiotisch. Wer auf dämlich-übertriebenen Familien-Klamauk steht, ist hier möglicherweise gut aufgehoben.

Foto: Sony Pictures