Nach dem Mord an dem stadtbekannten Schönheitschirurgen Dr. Steinhöfel besteht auch für die Zeugin Nina, eine russische Musikerin, höchste Lebensgefahr. In Kommissar Stubbe erwacht der Beschützerinstinkt und er hilft Nina, sich versteckt zu halten. Doch diese geht ein Risiko ein...

Auch dieser Fall des Kommissars mit dem großen Herzen überzeugt durch eine sensibel erzählte Geschichte, die einmal mehr ganz auf den Hauptdarsteller zugeschnitten ist. Regie führte "Stubbe"-Veteran und Dauer-Drehbuchautor Peter Kahane ("Teuflischer Engel", "Das blaue Wunder", "Eine Liebe in Königsberg").