Rebecka Martinsson ist erfolgreiche Anwältin in Stockholm und begrüßt gerade ihren Chef Måns auf einem Empfang der Kanzlei, als sie einen Anruf aus ihrer Heimatstadt Kiruna erhält. Dort ist ein furchtbares Verbrechen geschehen. Der populäre Prediger Viktor Strandgård wurde ermordet vor dem Kirchenaltar gefunden, und Rebeckas Freundin Sanna wird beschuldigt, ihren Bruder getötet zu haben. Gegen Måns' heftigen Protest verabschiedet sich Rebecka auf der Stelle und fliegt ins eisige Kiruna, um Sanna und ihren beiden Kindern beizustehen. Schon bald bekommt sie es mit der mächtigen Freikirche Kirunas zu tun ...

Einst sorgte sie neben Pierce Brosnan in dem Bond-Streifen "James Bond 007 - Goldeneye" für das erotische Flair, nun ist sie als Ermittlerin und Anwältin zu sehen: die Polin Izabella Scorupco. Regisseur Leif Lindblom ("Der Mann, der lächelte") inszenierte dieses spannende, aber nicht immer glaubwürdige Werk aus dem hohen Norden nach einem Drehbuch von Klas Abrahamsson ("Die fünfte Frau", "Mittsommermord") und Jimmy Lagnefors.

Foto: ZDF/Knut Koivisto