In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Folge 384: Verunsicherung (S10/E06)

Serie • Do., 13.06. • 47 Min.
Als der Feuerwehrmann Patrick Ansah mit einem Polytrauma ins Johannes-Thal-Klinikum eingeliefert wird, ist Ivo Maric begeistert zur Stelle, doch Dr. Matteo Moreau will bei diesem schwierigen Fall lieber Viktoria Stadler an seiner Seite haben. Ivo baut dennoch eine Bindung zu Patrick auf, den er als Held betrachtet, denn er hat eine Frau aus einem einstürzenden Gebäude gerettet, während er selbst und sein Kollege es nicht rechtzeitig nach draußen geschafft haben. Nun kann jede kleinste Bewegung zu einer Lähmung führen und eine riskante Operation steht bevor. Ivo versucht den Patienten aufzubauen, als dieser verzweifelt seine Zukunft in Trümmern liegen sieht. Doch Matteo ist außer sich. Wie kann Ivo seinem Patienten bloß so große Versprechungen machen?Sofia Galura meint indessen, Wichtigeres zu tun zu haben, als bei Julia auf der Geburtsstation Babys zu versorgen. Deshalb ist sie zunächst erleichtert, dass sie nicht mit in den Kreißsaal muss, sondern sich um Tobias Hagedorn kümmern darf. Der Ehemann will zwar unbedingt zu seiner Frau, um bei der Geburt seines ersten Kindes dabei zu sein, doch ihn plagen schwere Bauchschmerzen und Übelkeit. Für Sofia ist schnell klar: Das sind Sympathieschmerzen. Der Mann soll sich nicht so haben, schließlich wird sich alles legen, wenn das Kind erstmal da ist. Doch da hat Sofia zu voreilig geschlussfolgert!Ben wird eifersüchtig, als er hört, dass Leyla ein Date hat. Er hingegen muss für Wolfgang Berger Akten wälzen. Als Rayas Babysitterin spontan abspringt, ist Ben zunächst erleichtert. Doch allmählich keimt das schlechte Gewissen in ihm auf. Sollte er nicht über der Sache stehen und sich als Babysitter anbieten, damit Leyla auf das Date gehen kann?

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte IM TV-PROGRAMM