Handlung und Schauspieler

Liebe als Fokuspunkt steht bei der Telenovela Rote Rosen im Mittelpunkt. Die Sendung handelt von zwischenmenschlichen Beziehungen diverser Menschen, die in verschiedenen Handlungssträngen miteinander verbunden sind. Dreh- und Angelpunkt von Rote Rosen ist das Lüneburger Fünfsternehotel "Drei Könige" sowie das Restaurant "Carlas" und das Mietshaus "Rosenhaus".

Zudem sind die Arbeitsorte der Figuren, wie beispielsweise ein Fahrradgeschäft, der Bioladen, das Modeatelier und eine Schusterwerkstatt sowie die Gärtnerei Albers zentrale Treff-und Begegnungsorte. Die Besetzung der Figuren, die dem Zuschauer bereits aus Film-und Fernsehproduktionen bekannt ist, besteht unter anderem aus Anja Franke als Merle Vanlohen, Hermann Toelcke als Gunter Flickenschild, Mickey Hardt als Mathis Segert und Brigitte Antonius als Johanna Jansen.

Wiederholungen und Vorschauen in der Mediathek

Die TV-Telenovela Rote Rosen wird seit dem Jahr 2006 im Auftrag der ARD Degeto produziert, wobei zunächst lediglich 100 Folgen als sogenannte Pilotfolgen testweise gesendet werden sollten. Die Produktionsfirma beschloss dennoch im Jahr 2007 die Ausstrahlung weiterer 100 Folgen. Mittlerweile befindet sich die TV-Telenovela Rote Rosen in der 14. Staffel. Ausgestrahlt wird sie täglich von montags bis freitags um 14.10 Uhr. Mittlerweile existieren mehr als 2300 Folgen. Wiederholgen werden auf den öffentlichen Sendern hr, MDR, NDR und rbb gezeigt. Vorschauen auf die nächsten Folgen finden Benutzer in der ARD Mediathek.

Als Produktionsort dient die stillgelegte Europazentrale des Unternehmens Konica Minolta in der Stadt Lüneburg, welche sich in Niedersachsen befindet. Seit dem Start von Rote Rosen ist die Kleinstadt als wichtiges Wirtschaftsgebiet aufgestiegen. Somit wurden mehr als 150 Arbeitsplätze geschaffen. Gleichzeitig wurde durch den Erfolg der Telenovela zusätzlich der Tourismus gefördert, da geführte Touren zu den Drehorten der Serie angeboten werden.