Morgenmagazin - Immunologe Watzl: Ungeimpfte infizieren sich 6-mal häufiger

Sport • Fr., 06.08. • 4 Min.
Druchbruchsinfektionen stellten zur Zeit nur den kleinsten Teil der symptomatischen Infektionen dar. "Die symptomatischen Infektionen bei den Nichtgeimpfen sind da deutlich höher" , sagte der Immunologe Dr. Carsten Watzl. Die Wahrscheinlichkeit, sich als Nichtgeimpfter zu infizieren, liege nach Angaben des Robert Koch-Institutes sechs Mal höher als bei den Geimpften. Die Lambda-Variante machte ihm aktuell keine Sorgen."Die Zahlen zeigen nicht, dass sie noch schlimmer sein könnte als Delta."