Mobile Suit Gundam: The Witch from Mercury

SERIE • 1 Staffel • Animation, Romantik, Krieg & Militär, Action, Science-Fiction, Drama • Japan • 2022
User-Score

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Wer streamt "Mobile Suit Gundam: The Witch from Mercury"
flatrate
werbung

A.S. (Ad Stella) 122- Eine Ära, in der eine Vielzahl von Konzernen in den Weltraum vorgedrungen ist und ein riesiges Wirtschaftssystem aufgebaut hat. Ein einsames Mädchen vom abgelegenen Planeten Merkur wechselt auf die Asticassia-Akademie für Technologie, die von der Beneritt-Gruppe geleitet wird, die die Industrie für Mobile Suits beherrscht. Ihr Name ist Suletta Mercury. Mit einem scharlachroten Licht, das in ihrem reinen Herzen brennt, schreitet dieses Mädchen Schritt für Schritt durch eine neue Welt.

Wo läuft "Mobile Suit Gundam: The Witch from Mercury"?

"Mobile Suit Gundam: The Witch from Mercury" läuft aktuell bei folgenden Streaming-Anbietern:
Crunchyroll.

Originaltitel
機動戦士ガンダム 水星の魔女
Produktionsland
Japan
Regie
Hiroshi Kobayashi
FSK
16
Untertitel
Englisch, Hindi
Besetzung
Kana Ichinose, Lynn, Yohei Azakami, Natsuki Hanae, Makoto Furukawa, Miyu Tomita, Junya Enoki, Tasuku Hatanaka, KENN, Kohei Amasaki, Konomi Inagaki, Miyuri Shimabukuro
Sprache
Englisch, Hindi

Episoden-Guide

1. Staffel 1 (24 Episoden)
01
Die Hexe und die Braut
Suletta Mercury hat endlich ihr großes Ziel erreicht, die Technische Bildungsanstalt Asticassia, in der sie eine Ausbildung zur Pilotin antreten wird. Doch bevor ihr Schiff auch nur andocken kann, enteckt sie jemanden, der im Weltraum vor sich hintreibt. Sie schlägt sofort Alarm und eilt dem Notleidenden selbst zur Rettung. Was ihr allerdings mehr Probleme einhandelt, als sie sich in diesem Moment vorstellen kann.
02
Der verfluchte Mobile Suit
Als das Duell zwischen Suletta und Guel vorbei ist, wird Suletta verhaftet auf den Verdacht hin, dass ihr Aerial ein verbotener Gundam ist. Um zu klären, ob dies tatsächlich der Fall ist, wird eine Repräsentantin der Firma, die Aerial entwickelte, zu einem Verhör vorgeladen. Miorine setzt währenddessen zu einem weiteren Fluchtversuch an.
03
Guels Stolz
Mit ihrem ersten Duell für ungültig erklärt, wappnen sich Guel und Suletta für eine Wiederholung. Und in diesem zweiten Duell geht es nicht nur um Miorines Hand, sondern zusätzlich darum, ob Suletta an der Schule bleiben darf. Da auch für Jeturk Heavy Machinery dabei einiges auf dem Spiel steht, versucht ihr CEO sämtliche Hebel in Bewegung zu setzen, damit sein Sohn siegreich aus diesem Duell hervorgeht.
04
Unsichtbare Falle
Suletta hat kaum Zeit, sich in der Schule einzuleben, steht auch schon die erste praktische Prüfung an. Durch die sie prompt durchfällt, da ihr die dafür nötigen Teammitglieder fehlen. Als sie zur Wiederholungsprüfung antritt, erlebt sie am eigenen Leib, wie in ihrer neuen Schule der Hase läuft.
05
Reflexion eines Auges aus Eis
Völlig unerwartet ruft Elan Suletta an, um sie zu fragen, ob sie gerne etwas unternehmen möchte. Einige ihrer neuen Freundinnen äußern Bedenken über den Eiszapfen Elan vom Peil-Wohnheim, die laut Miorine wie alle von den drei Zweigstellen ihre Feinde sind. Dennoch willigt Suletta ein und macht sich in ihrem Aerial auf, Elan zu treffen.
06
Ein unerträgliches Lied
Suletta muss gegen Elan zum Duell antreten. Während sie noch nicht weiß, was sie von ihm fordern wird, falls sie gewinnt, fordert er bei einem Sieg ihren Aerial. Stattfinden soll das Duell in der Front umgebenden Zone des Alls, doch Suletta besitzt nicht einmal eine Antriebseinheit für All-Einsätze, während Peils Mobile Suits für ihre Mobilität bekannt sind. Wird sie das Duell trotz dieser Benachteiligung gewinnen können?
07
Shall We Gundam?
Sueltta und Miorine erhalten eine Einladung zu einem Anlass, an dem auch Elan erwartet wird, und Suletta ist sofort fest entschlossen, an diesem teilzunehmen, da sie seit dem Duell nichts mehr von Elan hörte. Bei diesem Anlass handelt es sich um ein Promotion-Anlass der Benerit Group, um neue Unternehmen anzukündigen und diese zu finanzieren. Als Suletta jedoch, wie es von einem Holder erwartet wird, die Bühne betritt, um sich vorzustellen, überschlagen sich die Ereignisse.
08
Ihre Wahl
Miorine hat gelang es, genug Investoren zu finden, um die Gundam-Entwicklungsabteilungen Peils sowie Shin Seis aufzukaufen, doch nun muss ein Businessplan erstellt werden, damit die Firma auch tatschlich gegründet werden kann. Selbstverständlich verpflichtet sie, wie es ihre Art ist, das gesamte Wohnheim dazu, ihr dabei zu helfen. Nun stellt sich allerdings die Frage, was genau die GUND-ARM AG mit Gundams tun will und was ihr Produkt sein soll.
09
Wenn ich mich dir nur noch einen Schritt annähern könnte
Die Gründung der GUND-ARM AG droht aufgrund der von Shaddiq angeordneten Änderung der Schulordnung ins Wasser zu fallen. Somit scheint Sahddiqs Angebot, die Firma zu übernehmen, ihre letzte Option zu sein. Doch Miorine durchschaut Shaddiqs Spiel und weigert sich, sich auf den Deal einzulassen. Stattdessen schlägt sie eine simple, nur an dieser Schule praktikable, Lösung vor ...
10
Kreisende Gedanken
Während Miorine auf Geschäftsreise für ihre GUND-ARM AG ist, kümmert sich Suletta auf Asticassia um ihre Pflanzen und testet neue Produkte der Firma. Die drei Zweigstellen schmieden derweil neue Pläne, um in den Besitz Aerials zu gelangen. Zudem wird immer deutlicher, dass Shaddiq seine eigenen Pläne verfolgt und zu diesem Zweck vor nichts zurückzuschrecken scheint.
11
Die Hexen der Erde
Die gesamte GUND-ARM AG sowie auch Delling Rembran, CEO Jeturk, Lady Prospera und selbst Guel, alias Bob, sind auf dem Weg nach Plant Quetta, der Station, auf der ein Attentat auf Präsident Delling stattfinden soll. Suletta hat derweil ihre ganz eigenen Probleme und fühlt sich überflüssig in der GUND-ARM AG. Doch anstatt sich auszusprechen, frisst sie es wie gewohnt in sich hinein.
12
Bleib dran, anstatt zu fliehen
Die Morgendämmerung Folds beginnt auf Geheißen Shaddiqs mit ihrem Angriff auf Plant Quetta, mit dem Ziel Delling Rembran umzubringen. Im Zuge dieses Angriffs werden Suletta und Miorine voneinander getrennt. Suletta beginnt sich zu Hangar 78 vorzuarbeiten, in dem sich Aerial befindet. Doch wird sie rechtzeitig dort ankommen, bevor die Morgendämmerung Folds das halbe Plant in Schutt und Asche legt?
13
Boten von der Erde
Nach dem Angriff auf Plant Quetta ist Suletta wieder zurück auf Asticassia, wo sie sich mit ihrem überarbeiteten Aerial einer Reihe von Duellen stellen muss. Außerdem steht der Open Campus bevor, drei Tage, in denen angehende Schüler einen Einblick in das Leben dort bekommen. Zwei dieser angehenden Schüler sind Mädchen von der Erde, die Suletta seltsamerweise zu kennen scheinen ...
14
Was sie sich wünschen
Rumble Ring, das große Event des Open Campus steht an. Eine Schlacht mit zahlreichen Mobile Suits im Battle Royale Stil. Suletta, als Holder, ist verpflichtet daran teilzunehmen und durch den Holder-Titel natürlich Ziel Nummer eins. Als das Gefecht in vollem Gangen ist, tauchen jedoch auf einmal zwei unbekannte Mobile Suits auf, die das Feuer auf die Teilnehmer eröffnen.
15
Vater und Kind
Nach dem Angriff auf Asticassia schlägt die Benerit Group zurück und beginnt auf der Erde nach dem Unterschlupf der Morgendämmerung Folds zu suchen. Diese ist wie gewohnt gut Informiert und weiß von dem kommenden Angriff. Und so beginnen sie eiligst Menschen und Material zu evakuieren. Miorine sucht derweil einen alten Bekannten ihres Vaters auf, um mehr über Quiet Zero in Erfahrung zu bringen.
16
Zirkel der Sünde
Miorines und Prosperas Verhöre sind abgeschlossen und so kehrt Miorine zurück nach Asticassia. Wo ihr eine gänzlich andere Stimmung entgegenschlägt, als damals, als sie aufbrach. Auch Guel kehrt zurück und stattet erst seinem Bruder einen Besuch ab. Derweil dringen immer mehr Informationen über den Plant-Quetta-Vorfall und den Vorfall auf Asticassia an die Öffentlichkeit, was die Benerit Group zwingt zu handeln.
17
Kostbares
Während Miorine versucht, Suletta aus den Klauen ihrer Mutter zu befreien, kehrt Guel zurück nach Asticassia. Auch er ein neues Ziel vor Augen: Die Firma seines Vaters wiederaufzubauen. Elan Nummer 5 versagt einmal mehr bei dem Versuch, sich Aerial unter den Nagel zu reißen und Shaddiq buhlt derweil bei Peil um Unterstützung für seine Präsidentschaftskandidatur.
18
Unsere Leere
Nachdem Miorine ihr klipp und klar verständlich machte, dass sie sie nicht mehr braucht, versucht Suletta nicht zu zeigen, wie sehr es sie mitnimmt, doch der Versuch ist natürlich zwecklos. Bis Chuchu es nicht länger mitansehen kann und beschließt, etwas dagegen zu unternehmen. Derweil nimmt das Rennen um die Präsidentschaft der Benerit Group Fahrt auf und sowohl Shaddiq, als auch Miorine und Guel beginnen um Unterstützung zu buhlen.
19
Nicht der beste Weg
Im Erde-Wohnheim wird Martin nach wie vor vermisst und Miorine hat sich seit Tagen in ihrem Zimmer eingeschlossen. Andererorts versucht Feng, Belmeria auf ihre Seite zu ziehen, um so an Informationen zu gelangen. Derweil reisen Guel und Miorine auf die Erde, um mit denn Anti-Spacianer-Demonstranten zu verhandeln. Kaum angkommen trifft Guel auf einen alten Bekannten, von dem er brisante Informationen erhält.
20
Am Ende der Hoffnung
Auf der Erde wütet der Konflikt zwischen der Benerit Group und Anti-Spacianer-Gruppierungen immer heftiger. Guel, der nun die Wahrheit hinter dem Plant-Quetta-Vorfall und dem Angriff auf Asticassia kennt, konfrontiert Shaddiq. Dieser sieht sich gezwungen, drei seiner Gefangenen laufen zu lassen, darunter Norea, die sich in ihrer Wut auf die Spacianer abermals nicht anders zu helfen weiß, als in ihren Gundam zu steigen und sie für all das Leid, das ihr angetan wurde, büßen zu lassen.
21
Was wir jetzt tun können
Auf Asticassia herrscht unter den Schülern nach Noreas erneutem Angriff Verzweiflung. Mit Shaddiq in Gewahrsam hat Miorine keinen ernsthaften Konkurrenten mehr bei der Präsidentenwahl und wird somit zur neuen Präsidentin der Benerit Group gewählt. Doch dieser weht ein steiler Wind entgegen: Das Unionsparlament beschließt endlich einzuschreiten. Zugleich ist das Parlament auf der Suche nach Prospera und Quiet Zero.
22
Der gewobene Pfad
Suletta beschließt, sich noch einmal mit Miorine auszusprechen, bevor sie in die Schlacht zieht, um Quiet Zero und damit ihre Mutter und Ericht aufzuhalten. Dabei kann sie zwar auf tatkräftige Unterstützung zählen, doch der einzige Weg, in den von Quiet Zero manifestierten Data Storm einzudringen, ist mit einem Gundam Permet Score Five zu erreichen, was für den Piloten Lebensgefahr bedeutet.
23
Unerbittliche Güte
Während Suletta Eri konfrontiert, sind ihre Freunde gemeinsam mit Guston und Belmeria unterwegs zu Quiet Zero, um den Stoppcode einzuschleusen. Doch sie werden von Lauda abgefangen, der eine Rechnung mit Miorine offen hat. Delling, der aus dem Koma erwacht ist, versucht derweil das Unionsparlament in Schach zu halten. Dieses jedoch scheint nun bereit zu allem zu sein und sich nicht von seiner Intervention abbringen zu lassen.
24
Mögest du mit allen Segen gesegnet sein
Suletta und ihren Freunden ist es gelungen, Quiet Zero abzuschalten. Dennoch hat das Unionsparlament beschlossen die Führungsriege der Benerit Group mitsamt Quiet Zeros aus dem Weg zu räumen. Nun liegt es einmal mehr an Suletta, die Gefahr abzuwenden und ihre Freunde und Familie zu beschützen.