Staffel 2 ist im Juli 2017 gestartet

Die im Jahr 2016 ausgestrahlte erste Stafel der Castingshow umfasste insgesamt fünf Folgen, in denen die zehn Teilnehmerinnen unter anderem bei professionellen Fotoshootings, echten Castings sowie auf dem Laufsteg ihre Eignung als Profimodel demonstrieren konnten. Sie wurden dabei von einem vierköpfigen Jury-Team beurteilt. Die Gewinnerin der Show erhielt einen Vertrag bei der Mega Model Agency von Jury-Mitglied Ted Linow und gewann die Teilnahme an einer Kampagne bei einem namhaften Modelabel.

Staffel 2 von Curvy Supermodel ist am 17. Juli 2017 gestartet. Zuvor rief RTL 2 "kurvige Frauen" dazu auf, sich für eine neue Runde der Castingshow zu bewerben.

Céline Denefleh ist das erste Curvy Supermodel

Die erste Staffel von Curvy Supermodel wurde vom 5. Oktober bis zum 2. November 2016 um 20.15 Uhr auf RTL 2 ausgestrahlt. In der ersten Folge wurden von 40 Kandidatinnen, die aus insgesamt über 5000 Bewerberinnen die Vorauswahl erreicht hatten, die zehn an der Castingshow teilnehmenden Finalistinnen ausgewählt.

In den folgenden Episoden absolvierten die Teilnehmerinnen unter anderem ein Umstyling, präsentierten sich in Unterwäsche und in Brautkleidern und nahmen an mehreren Fotoshootings teil. Zudem erhielten sie Trainings für das Absolvieren von Auftritten im Fernsehen, für den Gang auf dem Laufsteg sowie für die Teilnahme an Castings. In der letzten Folge wurde schließlich die Siegerin der Castingshow, die 23-jährige Céline Denefleh aus Mannheim, gekürt.

Angelina Kirsch in der Jury

Das Jury-Team der ersten Staffel der Show stand den Teilnehmerinnen bei den zu bestehenden Herausforderungen mit Rat und Tat zur Seite. Es bestand aus dem deutschen Modedesigner und Unternehmer Harald Glööckler, der Tänzerin und Tanzlehrerin Motsi Mabuse (ebenfalls Jurorin im RTL-Format "Let's Dance"), dem Booker und Modelagenten Ted Linow sowie dem deutschen Plus-Size-Model Angelina Kirsch.