Neun Kandidatinnen dürfen weiter davon träumen, das "Curvy Supermodel" 2018 zu werden. Doch in der sechsten Folge brauchen die Frauen Mut: Bei einem Bademoden-Shooting müssen sie viel Haut zeigen, später steht sogar ein Nackt-Shooting auf dem Programm.

Die gute Nachricht zuerst: In Folge sechs geht es für die neun verbliebenen Kandidatinnen – Alina, Schulamit, Yolanda, Larissa, Lisa, Pauline, Ines, Vera und Rahel – in die spanische Sonne. Doch nicht bei allen währt die Freude lange, denn in Andalusien warten einige Herausforderungen auf die angehenden Models.

Neben einer anstrengenden Sporteinheit mit Juror Jan Kralitschka müssen sich die Kandidatinnen bei einem Walk an der Strandpromenade beweisen. Der Clou: Ein Fotoshooting ist integriert und alles geht auf Zeit. 

Danach wartet ein besonders Fotoshooting am Strand auf die jungen Frauen. Dabei müssen die Kandidatinnen nämlich die Hüllen fallen lassen. Das kostet einige von ihnen viel Überwindung.

Wer die Jury mit Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella, Oliver Tienken und Jan Kralitschka überzeugen kann und es in die nächste Runde schafft, zeigt RTL II am Donnerstagabend um 20.15 Uhr.