Zwölf Kandidaten sind in der zweiten Staffel von "Promis unter Palmen" dabei.
Promis unter Palmen 2021: Kandidaten, Sendetermine, Gewinner
SAT.1
Promis unter Palmen

Trash-Unterhaltung nach bewährter Manier bietet Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles! Die Sendung, die bei SAT.1 und Joyn ausgestraht wird, versammelt Promis in einer Villa. Dort müssen sie nicht nur zusammenleben, sondern auch in jeder Folge Wettkämpfe absolvieren.

Die zweite Staffel von Promis unter Palmen ist am Montag, 12. April 2021 gestartet, wurde nach der Ausstrahlung der ersten beiden von acht geplanten Folgen aufgrund des Todes von Show-Teilnehmer Willi Herren am 20. April 2021 jedoch mit sofortiger Wirkung beendet. Auch bei Streaming-Anbieter Joyn+ sind die bereits abgedrehten Folgen nicht zu sehen.

Während in der ersten Staffel von Promis unter Palmen zehn Kandidaten als Teilnehmer dabei waren, waren es in der zweiten Staffel zwölf Kandidaten:

  • Giulia Siegel
  • Prinz Marcus von Anhalt
  • Melanie Müller
  • Willi Herren
  • Patricia Blanco
  • Chris Töpperwien
  • Elena Miras
  • Katy Bähm
  • Emmy Russ
  • Henrik Stoltenberg
  • Kate Merlan
  • Calvin Kleinen

Kandidaten und Gewinner

Promis unter Palmen wurde zum ersten Mal im Frühjahr 2020 bei SAT.1 ausgestrahlt. Gewinner der ersten Staffel war Bastian Yotta. Die zehn Kandidaten der ersten Staffel waren:

  • Désirée Nick (Kabarettistin, Ex-"Dschungelkönigin))
  • Bastian Yotta (Auswanderer, "Goodbye Deutschland", "Dschungelcamp")
  • Tobias Wegener ("Love Island)
  • Claudia Obert (Luxus-Lady, "Promi Big Brother")
  • Carina Spack ("Bachelor in Paradise")
  • Ennesto Monté ("Naked Attraction")
  • Eva Benetatou ("Der Bachelor", "Promi Big Brother")
  • Matthias Mangiapane ("Ab ins Beet", "Hott oder Schrott")
  • Ronald Schill ("Richter Gnadenlos")
  • Janine Pink ("Köln 50667")

Überschattet wurde die erste Staffel durch einen Mobbing-Skandal. Nachdem es an einer Folge, in der sich die Gruppe gegenüber Claudia Obert besonders fies verhalten hatte, massive Kritik gab, nahm SAT.1 diese Folge sogar vorübergehend aus der Mediathek. Die Society-Lady wurde als "Vieh" und "schizo" bezeichnet, mit dem Eiter eines Pickels verglichen und systematisch fertig gemacht. 

Sieger Bastian Yotta fehlte zudem beim Großen Wiedersehen. SAT.1 hatte sich zuvor wegen frauenfeindlicher Aussagen von Yotta distanziert und mitgeteilt, es seien keine weiteren Sendungen mehr mit ihm geplant. 

Die Regeln bei Promis unter Palmen

Woche für Woche muss ein Kandidat die Villa verlassen. In jeder Folge werden durch ein Spiel zwei neue Teamkapitäne ermittelt, die sich dann ein Team für das Teamduell zusammenstellen. Außerdem sind sie vor dem Ausscheiden in der entsprechenden Folge geschützt.

Der Kapitän des Verliererteams im Teamduell muss zwei Promis seines Teams nominieren. Die Kandidaten des Gewinnerteams entscheiden durch ihre Nominierung, welcher der beiden nominierten Promis die Villa sofort verlassen muss.

Der Sieger von Promis unter Palmen gewinnt 100.000 €.