Handlung und Infos

Die TV-Serie Shooter handelt von dem Scharfschützen und Kriegsveteranen Bob Lee Swagger, gespielt von Darsteller Ryan Phillippe ("Eiskalte Engel"), der den Mord am amerikanischen Präsidenten verhindern soll. Doch im Laufe der Staffel wird er selbst beschuldigt, an dem Attentat beteiligt zu sein. Neben Ryan Phllippe übernimmt Omar Epps (den Zuschauern bekannt aus der Serie "Dr. House") die Rolle des Secret-Service-Agenten Isaac Johnson, welcher ehemals Bobs Vorgesetzter war. Er ist auch derjenige, der Bob für den Job anheuert.

Weitere wichtige Rollen übernehmen unter anderen Darstellerin Cynthia Addai-Robinson (Serie "Spartacus") als FBI Agentin Nadine Memphis und Shantel VanSanten (Serie "One Tree Hill") als Julie Swagger, die Ehefrau von Bob. Erstere agiert in ihrer Arbeit hartnäckig und intuitiv. Dadurch macht sie schnell Karriere bei der Behörde. Doch im Fall Bob Lee Swagger begibt sie sich mit ihren riskanten Ermittlungen sogar in Lebensgefahr.

Mark Wahlberg als Executive Producer

Shooter basiert zu gleichen Teilen auf dem gleichnamigen, jedoch eher erfolglosen Kinofilm von 2007 mit Mark Wahlberg, der den Bestseller "Point Of Impact" von Stephen Hunter zur Grundlage hatte, sowie auf dem Buch "Im Fadenkreuz der Angst" (Original: "Point of Impact") des Schriftstellers Stephen Hunter aus dem Jahr 1993.

Mark Wahlberg ist auch bei der Sky-Serie mit von der Partie, und zwar als Executive Producer, zusammen mit Stephen Levinson, Lorenzo di Bonaventura und John Hlavin. Als Drehorte dienen die Studios der Paramount Television und Universal Cable Productions. Außenaufnahmen werden im kanadischen Vancouver sowie in Santa Clarita in Los Angeles, Kalifornien, gedreht.

Ursprünglich sollte Shooter bereits im Juli 2016 gezeigt werden, die Ausstrahlung wurde aber wegen der Attentate auf Polizisten in Dallas auf November verschoben. Nachdem die Serie dann erfolgreich anlief, wurde die Produktion von weiteren Folgen in Form einer zweiten Staffel beschlossen. Im deutschsprachigen Raum fand die TV-Serie Shooter großen Anklang bei den Zuschauer auf dem Pay-TV-Sender Sky.