Mark Wahlberg

War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg. Vergrößern
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Fotoquelle: Helga Esteb/shutterstock.com
Mark Robert Michael Wahlberg, Marky Mark
Geboren: 05.06.1971 in Dorchester, Massachusetts, USA
Sternzeichen: Zwillinge

Sein Auftritt als Dirk Diggler in "Boogie Nights" (1997) war einer der Höhepunkte in seiner schon nicht mehr jungen Laufbahn im Showbiz: Mark Wahlberg. In dem Drama von Paul Thomas Anderson spielte Wahlberg einen Kleinganoven, der dank seines riesigen Geschlechtsorgans zum Pornostar avanciert.

Wahlberg wuchs in Boston mit seinen acht (!) Geschwistern in einem der härtesten Viertel in armen Verhältnissen auf. Nachdem er von der High-School geflogen war, arbeitete er in verschiedenen Jobs - u.a. als Maurer - und wurde wegen mehrerer kleiner Straftaten verurteilt. Doch bevor er ganz abrutschte, begann er eine Musikkarriere an der Seite seines Bruders Donnie als Gründungsmitglied der Popformation "New Kids on the Block". Doch bevor den Teenagern der Durchbruch gelang, schied Wahlberg aus der Band aus, um unter dem Namen Marky Mark mit seiner Combo "The Funky Bunch" seinen eigenen Weg zu gehen.

Sein Debütalbum "Music for the People" wurde auf Anhieb mit Platin ausgezeichnet und brachte die beiden Hitsingles "Good Vibrations" und "Wildside" hervor. Bei den MTV Video Music Awards wurde Wahlberg für das beste Rap- und das beste Dancevideo gekürt. Noch mehr Schlagzeilen machte der junge Star allerdings als erstes Unterhosen-Model von Calvin Klein. Berühmt machte ihn auch die gemeinsame Werbekampagne mit Supermodel Kate Moss.

Nachdem sein zweites Album "You Gotta Believe" nicht den erhofften Erfolg hatte, wagte der sichtlich erwachsen gewordene Mark Wahlberg den Sprung ins Schauspielfach. Nach einer beachtlichen Nebenrolle in Penny Marshalls Komödie "Mr. Bill - Da steht die ganze Army Kopf" (1994) an der Seite von Danny DeVito erntete er Kritikerlob für seine Rolle als Straßenkid an der Seite von Leonardo DiCaprio in "Jim Carroll - In den Straßen von New York" (1995).

Auftritte in dem Thriller "Fear - Wenn die Liebe Angst macht" (1996) unter der Regie von James Foley und der Independent-Produktion "Traveller" (1997) mit Bill Paxton folgten. Außerdem war Wahlberg in der Actionkomödie "The Big Hit" (1998) zu sehen. In der Irak-Krieg-Komödie "Three Kings" von David O. Russell spielte er zusammen mit Ice Cube und George Clooney. Erneut unter James Foley drehte Wahlberg den Action-Film "Corruptor", in dem er neben dem chinesischen Superstar Chow Yun-Fat zu sehen ist. In dem Gangsterepos "The Yards - Im Hinterhof der Macht" (2000) spielte Wahlberg an der Seite von Ellen Burstyn, James Caan und Charlize Theron, 2001 folgten die Hauptrollen in Tim Burtons "Planet der Affen"-Neuauflage und in "Rock Star" (2001).

Weitere mit Mark Wahlberg: "The Italian Job - Jagd auf Millionen" (2003), "I Heart Huckabees" (2004), "Vier Brüder" (2005), "Departed - Unter Feinden", "Unbesiegbar - Der Traum seines Lebens" (beide 2006), "Shooter", "Helden der Nacht - We Own the Night" (beide 2007), "The Happening", "Max Payne" (beide 2008), "In meinem Himmel" (2009), "Date Night - Gangster für eine Nacht", "Die etwas anderen Cops", "The Fighter" (alle 2010), "Contraband", "Ted" (2012), "Broken City", "Pain & Gain", "2 Guns", "Lone Survivor" (alle 2013), "The Gambler" (2014), "Ted 2" (2015), "Deepwater Horizon" (2016).


Alle Filme mit Mark Robert Michael Wahlberg, Marky Mark
TV-Programm
ARD
TV-TippsSportschau: Finale im DFB-Pokal
Sport | 16:35 - 22:30 Uhr
ZDF
Die Bergretter
Serie | 19:25 - 20:15 Uhr
RTL
Life - Menschen, Momente, Geschichten
Info | 19:05 - 20:15 Uhr
VOX
Tierbabys - süß und wild!
Natur + Reisen | 19:10 - 20:15 Uhr
ProSieben
Galileo
Info | 19:05 - 20:15 Uhr
SAT.1
Grenzenlos - Die Welt entdecken
Natur + Reisen | 19:00 - 19:55 Uhr
Kabel Eins
Scorpion
Serie | 19:15 - 20:15 Uhr
RTLplus
Das Strafgericht
Info | 19:25 - 20:15 Uhr
arte
Fischer von heute - Thailand
Info | 19:30 - 20:15 Uhr
WDR
Lokalzeit
Info | 19:30 - 20:00 Uhr
NDR
Ländermagazine
Info | 19:30 - 20:00 Uhr
MDR
MDR aktuell
Nachrichten | 19:30 - 19:50 Uhr
HR
hessenschau
Info | 19:30 - 19:58 Uhr
SWR
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Info | 19:30 - 19:57 Uhr
BR
Kunst + Krempel
Kultur | 19:30 - 20:00 Uhr
Eurosport
Tennis: Australian Open
Sport | 19:30 - 21:00 Uhr
DMAX
Die Baumhaus-Profis
Kultur | 19:15 - 20:15 Uhr
ARD
Sportschau Club
Sport | 22:30 - 23:00 Uhr
RTL
Die größten Fernsehmomente der Welt
Unterhaltung | 20:15 - 01:00 Uhr
VOX
TV-TippsLone Ranger
Spielfilm | 20:15 - 23:00 Uhr
ProSieben
TV-TippsDuff - Hast du keine, bist du eine
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1
Ice Age 4 - Voll verschoben
Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
Kabel Eins
Hawaii Five-0
Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
RTLplus
Im Namen des Gesetzes
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
TV-TippsJapan - Land der fünf Elemente
Natur + Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
WDR
Väter allein zu Haus: Gerd
Fernsehfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
Verbier Festival 2019
Musik | 20:15 - 22:02 Uhr
NDR
Wer weiß denn sowas XXL
Unterhaltung | 20:15 - 23:25 Uhr
MDR
Die Schlager des Sommers
Musik | 20:15 - 23:10 Uhr
SWR
Verstehen Sie Spaß?
Unterhaltung | 20:15 - 23:05 Uhr
BR
Heiraten ist auch keine Lösung
Fernsehfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1
Sexy Alm, Teil 1/4
Serie | 23:00 - 00:30 Uhr
Eurosport
Tennis: Player's Cut
Sport | 21:00 - 23:00 Uhr
DMAX
Steel Buddies: Die Auktion
Info | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsSportschau: Finale im DFB-Pokal
Sport | 16:35 - 22:30 Uhr
VOX
TV-TippsLone Ranger
Spielfilm | 20:15 - 23:00 Uhr
ProSieben
TV-TippsDuff - Hast du keine, bist du eine
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte
TV-TippsJapan - Land der fünf Elemente
Natur + Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr