Mann, bin ich heut' wieder fertig! Leonardo 
DiCaprio sucht den gewissen Kick  

Jim Carroll - In den Straßen von New York

KINOSTART: 21.04.1995 • Teenagerdrama • USA (1995) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Basketball Diaries
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
2.381.087 USD
Laufzeit
102 Minuten
Schnitt

Jim, Mickey, Pedro und Neutron sind die Stars des Basketballteams einer New Yorker Elite-Schule. Sie fühlen sich von ihrem Leben unterfordert und gelangweilt und versuchen, durch Kriminalität und immer härtere Drogen den ersehnten Kick zu bekommen. Das bringt sie bald an den Rand des Abgrunds ...

Spätestens seit James Camerons Mega-Erfolg "Titanic" (1997) war Jungfrauen-Schwarm Leonardo DiCaprio in aller Munde. Bereits zwei Jahre zuvor spielte er in diesem erschütternden Drama, das Scott Kalvert nach den Tagebüchern des New Yorker Schriftstellers und Musikers Jim Carroll schrieb. DiCaprio überzeugt als junger Wilder, der aus Langeweile in den Teufelskreis von Drogen und Alkohol gerät. In einer Nebenrolle ist Mark Wahlberg zu sehen, seinerzeit besser bekannt als Rapper und ehemaliges Unterwäsche-Model Marky Mark.

Foto: Helkon

Darsteller
Schauspielerin Brittany Daniel bei der Filmpremiere zu "Little Man".
Brittany Daniel
Lesermeinung
Von der Sitcom ins große Kino: Juliette Lewis.
Juliette Lewis
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS