Herausragende Theater- und TV-Darstellerin: Christiane
Hörbiger, hier in "Wie ein Licht in der Nacht"
Fotoquelle: ARD/Degeto/Svenja von Schultzendorff

Christiane Hörbiger

Lesermeinung
Geboren
13.10.1938 in Wien, Österreich
Alter
82 Jahre
Sternzeichen
Biografie

In Österreich gehört sie zu den großen Stars, in Deutschland zu den beliebtesten Schauspielerinnen: Christiane Hörbiger, die Nichte des großen Schauspielers Paul Hörbiger, studierte am Max-Reinhardt-Seminar, bevor sie Engagements ans Burgtheater in Wien, an die Städtischen Bühnen Heidelberg, die Münchner Kammerspiele und zu den Salzburger Festspielen führten. Später sah man sie unter anderem an der Volksoper in Wien, dem Schauspielhaus Zürich und an der Kleinen Komödie im Bayerischen Hof. Seit 1967 ist sie Mitglied am Schauspielhaus Zürich.

Christiane Hörbiger spielte so unterschiedliche Rollen wie die Kathy in Nestroys "Der Zerrissene", das Klärchen in Goethes "Egmont", die Luise in Schillers "Kabale und Liebe", die Elisabeth in Schillers "Maria Stuart" sowie die Candida in Voltaires "Candida". Neben vielen anderen Rollen war Christiane Hörbiger, die in zahlreichen Filmen von Peter Weck und Xaver Schwarzenberger auftrat, in der TV-Serie "Das Erbe der Guldenburgs" (1987) zu sehen und erhielt für ihre Rolle in dem Spielfilm "Schtonk" 1992 den Bambi und spielte unter der Regie von Christian Görlitz ("Kommissar Rex", 1994) in "Olivenbäume".

Für ihre TV-Rollen wurde Christiane Hörbiger bereits vielfach ausgezeichnet: So erhielt sie 1986 den Bayerischen Filmpreis für "Donauwalzer" und 1994 das Filmband in Gold 1994 für "Alles auf Anfang" und "Tafelspitz". Viel Erfolg hatte sie auch mit der Titelrolle in der TV-Serie "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" (1997), für die sie 2001 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Eine überragende schauspielerische Leistung zeigte Christiane Hörbiger auch in der Friedrich-Dürrenmatt-Neuverfilmung "Der Besuch der alten Dame" (2008), sie brillierte als Totkranke in dem ergreifenden Melodram "Luises Versprechen" (2010) und schließlich als alkoholabhängige Geschäftsfrau in dem beeindruckenden Gesellschaftsdrama "Wie ein Licht in der Nacht" (2010). Grandios war auch ihre Darstellung einer an Alzheimer erkrankten Geschäftsfrau und Mutter in dem Drama "Stiller Abschied" (2012).

Weitere Filme mit Christiane Hörbiger: "Kronprinz Rudolfs letzte Liebe", "Die Wirtin zur Goldenen Krone" (beide 1955), "Der Meineidbauer" (1956), "Immer die Radfahrer" (1958), "Der Bauer als Millionär" (1961), "Der Verschwender" (1963), "Mensch ärgere dich nicht", "Hauptsache Ferien", "Mrs. Harris und ein Kleid von Dior" (beide 1972), "Donauwalzer" (1984), "Wilhelm Busch: Wer einsam ist, der hat es gut, weil keiner da, der ihm was tut" (1986), "Das andere Leben" (1987), "Die spät bezahlte Schuld" (1990), "Herr Ober!" (1991), "Probefahrt ins Paradies", "Wer hat Angst vor Lilly?", "For Parents Only" (alle 1992), "Tafelspitz", "Alles auf Anfang" (beide 1993), "Ein Mann in der Krise", "Zum Glück gibt's meine Frau", "Diebinnen" (alle 1995), "Hofrat Geiger", "Das Kapital", "Von Frau zu Frau - Ein neues Leben", "Hunger - Sehnsucht nach Liebe", "Alte Liebe - neues Glück", "Lamorte" (alle 1996), "Busenfreunde II", "Ein Schutzengel auf Reisen" (beide 1997), "Letzte Chance für Harry", "Jimmy the Kid" (beide 1998), "Der Preis der Sehnsucht", "Schwiegermutter" (beide 1999), "Schimanski muss leiden" (2000), "Die Gottesanbeterin", "Klaras Hochzeit" (beide 2001), "Alpenglühen" , "Blatt & Blüte - Die Erbschaft" (beide 2003), "Utta Danella - Das Familiengeheimnis", "Die Kühe sind los" (Sprecherin, beide 2004), "Liebe versetzt Berge - Alpenglühen 2", "Neue Freunde, neues Glück", "Hengstparade", "Mathilde liebt" (alle 2005), "Der Räuber Hotzenplotz", "Zwei Ärzte sind einer zu viel", "Die Frau im roten Kleid", "Heute fängt mein Leben an", "Alma ermittelt - Tango und Tod" (alle 2006), "Niete zieht Hauptgewinn", "Die Geschworene" (beide 2007), "Die lange Welle hinterm Kiel", "Meine Schwester" (beide 2011), "Oma wider Willen", "Die kleine Lady" (beide 2012).

Filme mit Christiane Hörbiger
1955
Kaiserin Elisabeth (Lil Dagover) will zwischen
ihrem Sohn (Rudolf Prack) und ihrem Mann vermitteln
Kronprinz Rudolfs letzte Liebe
Drama
1956
Der Meineidbauer
Heimatfilm
1957
Der Edelweißkönig
Heimatfilm
1958
Immer die Radfahrer
Komödie
1961
Der Bauer als Millionär
Heimatfilm
1965
An der schönen blauen Donau
Historienfilm
1972
Hauptsache Ferien
Komödie
1972
Mensch ärgere dich nicht
Komödie
1982
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie
1991
Jetzt schreib ich mal was Schönes! Gerhard Polt
Herr Ober!
Komödie
1991
Legal, illegal, scheißegal! Götz George (l.) und Uwe Ochsenknecht<br> wittern die große Knete
Schtonk
Satire
1992
Probefahrt ins Paradies
Komödie
1993
Lass' uns noch ein bisschen intrigieren! Katharina
Thalbach und Udo Samel
Alles auf Anfang
Komödie
1993
Tafelspitz
Komödie
1996
Alte Liebe - neues Glück
Liebeskomödie
1996
Geld ist doch eine tolle Sache, Sohn! Harald Pichlhöfer (r.) will Miguel Herz-Kestranek missionieren
Das Kapital
Gesellschaftssatire
1996
Ein Mann in der Krise
Komödie
1996
Laura (Catherine Flemming) gibt sich Simon (Kai
Wiesinger) hin
Hunger - Sehnsucht nach Liebe
Drama
1996
Ich werde aus dem Leben scheiden! Nicole Heesters
Lamorte
Fernsehfilm
1998
Immer diese verdammten Scheibenwischer, hier sieht 
man ja wieder gar nichts! Christiane Hörbiger (r.) 
nimmt's gelassen  
Jimmy the Kid
Krimikomödie
1998
Letzte Chance für Harry
Tragikomödie
1999
Schwiegermutter
Melodram
2000
Schimanski muss leiden
Kriminalfilm
2001
Die Gottesanbeterin
Komödie
2001
Hörst du schon die Glocken läuten? Omero Antonutti und Christiane Hörbiger
Klaras Hochzeit
Liebesfilm
2003
Alpenglühen
Liebeskomödie
2004
Utta Danella
Melodram
2004
Utta Danella
Melodram
2004
Utta Danella
Melodram
2004
Hat seiner Mutter nie verziehen: Hardy Krüger Jr. als Jakob Goltz, Christiane Hörbiger als Jona Goltz
Utta Danella - Das Familiengeheimnis Teil 1
TV-Film
2004
Ihre Wege trennen sich: Gerd Silberbauer als Rudolf Moosbacher, Christiane Hörbiger als Jona Goltz
Utta Danella - Das Familiengeheimnis Teil 2
TV-Film
2005
Hengstparade
Krimikomödie
2005
Endlich wieder am Meer! Götz George und Christiane Hörbiger
Liebe versetzt Berge - Alpenglühen 2
Liebeskomödie
2005
Mathilde liebt
Melodram
2005
Neue Freunde, neues Glück
Tragikomödie
2006
Alma ermittelt - Christiane Hörbiger als
Hobby-Detektivin
Alma ermittelt - Tango und Tod
Krimikomödie
2006
Der Räuber Hotzenplotz
Kinderfilm
2006
Die Frau im roten Kleid
Krimidrama
2006
Heute fängt mein Leben an
Familienfilm
2006
Zwei Ärzte sind einer zu viel
Melodram
2007
Die Geschworene
Justizdrama
2007
Niete zieht Hauptgewinn
Liebeskomödie
2008
Der Besuch der alten Dame
Literaturverfilmung
2009
Annas zweite Chance
Tragikomödie
2010
Luises Versprechen
Melodram
2010
Wie ein Licht in der Nacht
Gesellschaftsdrama
2011
Das Glück ist ein Kaktus
Komödie
2011
Die lange Welle hinterm Kiel
Melodram
2011
Glücksbringer
Melodram
2011
Meine Schwester
Krimidrama
2011
Therese geht fremd
Liebesfilm
2012
Die kleine Lady
Literaturverfilmung
2012
Oma wider Willen
Familienfilm
2012
Markus (Oliver Mommsen) versucht, seine völlig
verängstigte Mutter Charlotte (Christiane
Hörbiger) zu beruhigen
Stiller Abschied
Drama
2013
Schon wieder Henriette
Krimikomödie
2013
Zurück ins Leben
Drama

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung