Dietrich Mattausch

Lesermeinung
Geboren
26.04.1940 in Leitmeritz (Litomerice), Böhmen/Tschechien
Alter
81 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Als Dietrich Mattausch 1983 in die Rolle des obersten Fahnders schlüpfte war er bereits 43 Jahre alt. Der Wahlberliner erreichte seinen Traumberuf Schauspieler auf Umwegen und fasste erst 1975, zunächst als Bühnenschauspieler, richtig Fuß. Hoch aufgewachsen, schütteres Haar, strahlt der Mime in seinen Rollen Reife aus. Das prädestiniert ihn für Chef-Rollen und Männer des Establishments.

Wann immer es den Banker, Arzt, Direktor, den hohen Beamten oder Staatsanwalt zu spielen gilt, kommt Mattausch für die Besetzung in Frage. Inzwischen zählt der als Einsatzleiter Kommissar Rick populär gewordene "Fahnder" zu den meistbeschäftigten Fernsehschauspielern Deutschlands, der es neben 100 Theaterstücken im Fernsehen wohl noch auf das Doppelte an Einsätzen bringen wird. Auch aus der Krimiserie "Die Straßen von Berlin" (1998-2000) ist Mattausch vielen bekannt. Erneut sieht man ihn darin in der Rolle des Vorgesetzten einer Sonderkommission, Oberstaatsanwalt Dr. Maass.

Der Privatmann Mattausch wird als amüsanter, offener Mensch beschrieben. Genau das Gegenteil zu vielen seiner Rollen, die ihn ganz anders als eiskalt berechnenden Typen oder zynischen Intellektuellen zeigen. Nie ist er der Hans-Dampf in allen Gassen wie es beispielsweise Helmut Fischer so oft war. Highlights in seinem TV-Schaffen waren zweifellos "Die Wannseekonferenz" (1983) und der komödiantischen Mehrteiler "Die Piefke-Saga" (1990). Darin spielte Mattausch den Kopf der deutschen Unternehmer-Familie Sattmann, die als Urlauber mit Piefke-Allüren in Tirol einfallen, die Natur jedoch mehr und mehr lieb gewinnen. In der Wannseekonferenz spielt Mattausch Obergruppenführer Reinhard Heydrich, der bei der "Endlösung" der Judenfrage die Fäden mitzieht.

Als Architekt und Lebensgefährte von Diana Körner ist Mattausch in drei Folgen der Fortsetzungskomödie "Hotel Mama" (1995), "Hotel Mama - Die Rückkehr der Kinder" (1997), "Hotel Mama - Mutter auf der Flucht" (1999) zu sehen; als Ehemann von Richterin Uschi Glas in dem Krimi "Die Erpressung - Ein teuflischer Pakt" (2001); als hoher EU-Beamter und Geliebter von Christiane Hörbiger in der Komödie "Klaras Hochzeit" (2001); als zweifelhafter Chirurg neben Katja Riemann in dem TV-Movie "Girl" (2001). Mattausch wurde noch sehr spät Vater und lebt mit seiner zweiten Frau und Familie in Berlin.

Weitere Filme mit Dietrich Mattausch: "Das Rentenspiel" (1977), "Der kostbare Gast" (1979), "Der Spot oder Fast eine Karriere" (1981), "Zielscheiben" (1984), "Der Sohn des Bullen" (1984), "Tatort - Haie vor Helgoland" (1984), "Der Rekord" (1984), "Zerbrochene Brücken" (1986), "Maria Stuart" (1986), "Das andere Leben" (1987), "Im Schatten der Angst" (1988), "Affaire Nachtfrost" (1988), "Tatort - Kopflos" (1989), "Tatort - Alles Theater" (1989), "Die Staatskanzlei" (1989), "Tatort - Schmutzarbeit" (1989), "In der Stille... Mord" (1989), "Erfolg" (1990), "Kollege Otto - Die Co-op Affäre" (1991), "Der Deal" (1991), "Liebesreise" (1992) , "Tatort - Ein Wodka zuviel" (1994), "Wir sind auch nur ein Volk" (1994), "Saubere Aktien" (1994), "Die Männer vom K3 - Zu hoch gepokert" (1994), "Zu Fuß und ohne Geld" (1995), "Tatort - Das Totenspiel" (1997), "Tatort - Tödlicher Galopp" (1997), "Tatort - Todesbote" (1997), "Im Atem der Berge" (1997), "Samt und Seide" (1999), "Die Straßen von Berlin - Countdown", "Die Straßen von Berlin - Kopfjäger", "Die Straßen von Berlin - Abraxox, "Anwalt des Herzens" (2001), "Tatort - Reise ins Nichts" (2002), "Tatort - Eine ehrliche Haut", "Propaganda" (beide 2004), "Hunde haben kurze Beine" (2005), "Die Sturmflut" (2006), "Zwei Wochen Chef", "Ein starkes Team - Unter Wölfen", "Prager Botschaft", "Liebe auf den dritten Blick" (alle 2007), "Tatort - Blinder Glaube", "Der Besuch der alten Dame", "Die Treuhänderin" (alle 2008), "Rosannas Tochter", "Engel der Gerechtigkeit" (beide 2010).

Filme mit Dietrich Mattausch
1982
Die wilden Fünfziger
Komödie
1983
Die Juden müssen weg! Dietrich Mattausch als 
Obergruppenführer Reinhard Heydrich
Die Wannseekonferenz
Dokumentarspiel
1984
Uwe Voss (Bernd Tauber) befragt Petra Kolb (Ilse
Biberti)
Tatort
Krimi
1986
Tatort
Krimi
1988
Die Bertinis
Fernsehfilm
1988
Tatort
Krimi
1989
Die Männer vom K3
Krimiserie
1989
Tatort
Krimi
1990
Erfolg
Literaturverfilmung
1991
Kollege Otto - Die Co-op-Affäre
Dokumentarspiel
1994
Tatort
Krimi
1995
Die Straßen von Berlin
Kriminalfilm
1995
Tatort
Krimi
1996
Tatort
Krimi
1997
Tatort
Krimi
1997
Tatort
Krimi
1999
Der Pfundskerl
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimireihe
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Hotel Mama - Mutter auf der Flucht
Komödie
1999
Klinik unter Palmen - Mexiko
Miniserie
2000
Vorsicht, der meint es ernst! Esther Schweins und 
Götz Schubert
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Ach, mein Team ist doch das beste! Nadeshda 
Brennicke als Ermittlerin
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Da dampft die Knarre noch! Guntbert Warns in 
Bedrängnis
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Die Straßen von Berlin
Krimi
2001
Anwalt des Herzens
Krimidrama
2001
Girl
Komödie
2001
Hörst du schon die Glocken läuten? Omero Antonutti und Christiane Hörbiger
Klaras Hochzeit
Liebesfilm
2002
Der kleine Mönch
Krimikomödie
2002
Einspruch für die Liebe
Komödie
2002
Tatort
Krimi
2004
Das Traumschiff
Reihe
2004
Der Pfundskerl
Krimi
2004
Propaganda
Politthriller
2004
Ich habe niemanden überfahren! Heikko Deutschmann (l.) als Körner
Tatort
Krimi
2005
Hunde haben kurze Beine
Liebeskomödie
2006
Das Traumschiff
Reihe
2006
Die Sturmflut
Dokudrama
2006
Unter weißen Segeln - Frühlingsgefühle
Reihe
2006
Zwei Ärzte sind einer zu viel
Melodram
2007
Ein starkes Team
Krimi
2007
Liebe auf den dritten Blick
Komödie
2007
Prager Botschaft
Geschichtsdrama
2007
Zwei Wochen Chef
Komödie
2008
Der Besuch der alten Dame
Literaturverfilmung
2008
Johanna Christina Gehlen in der Rolle der Birgit
Breuel
Die Treuhänderin
Dokumentarspiel
2009
Emilie Richards: Sehnsucht nach Neuseeland
Liebesfilm
2010
Rosannas Tochter
Familiendrama
2011
Dr. Patricia Engel (Katja Weitzenböck, l.) muss
sich um zwei Fälle kümmern
Engel der Gerechtigkeit
Gesellschaftsdrama
2011
Notfall für Dr. Guth
Romanze
2013
Sommer in Rom
Komödie
2014
Sternstunde ihres Lebens
Drama

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung