Markus (Oliver Mommsen) versucht, seine völlig
verängstigte Mutter Charlotte (Christiane
Hörbiger) zu beruhigen
Markus (Oliver Mommsen) versucht, seine völlig
verängstigte Mutter Charlotte (Christiane
Hörbiger) zu beruhigen

Stiller Abschied

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • Deutschland (2012)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland

Charlotte Brüggemann ist Anfang 70 und steht immer noch mitten im Leben. Seit dem Tod ihres Ehemanns leitet sie mit festen Zügeln die familieneigene Firma für luxuriöse Fertighäuser und denkt gar nicht daran, die Verantwortung an ihren Sohn Markus abzugeben. Doch neuerdings machen ihr Erinnerungslücken zu schaffen, die auch in ihrem Umfeld nicht unbemerkt bleibe. Trotzdem verdrängt Charlotte das Problem, bis die neue Freundin ihres Sohnes den Mut findet, die Wahrheit zu sagen: Charlotte leidet an fortschreitender Demenz …

Mit der einmal mehr brillant aufspielenden Christine Hörbiger in der Hauptrolle inszenierte Regisseur Florian Baxmeyer dieses sensible Drama um eine Frau, die nicht bereit ist, sich mit ihrer Krankheit auseinander zu setzen. Baxmeyer, der seine Hauptdarstellerin schon in dem Gesellschaftsdrama "Wie ein Licht in der Nacht" (ebenfalls nach einem Drehbuch von Thorsten Näter) als alkoholkranke Immobilienmaklerin zu darstellerischen Höchstleistungen angespornt hatte, zeigt jedoch nicht nur die Auswirkungen von Demenz auf die Erkrankte, sondern auch die Hilflosigkeit der Angehörigen, die mit der Krankheit umgehen lernen müssen. So reiht sich "Stiller Abschied" in die ebenso gelungenen Demenz- und Alzheimer-Dramen wie "Vergiss dein Ende" und "Die Auslöschung" ein.

Foto: ARD Degeto/Sandra Hoever

Darsteller
Jeanette Hain
Lesermeinung
Oliver Mommsen als "Tatort"-Kommissar Stedefreund
Oliver Mommsen
Lesermeinung
Anerkannter Charakterdarsteller: Peter Striebeck
Peter Striebeck
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS