Christiane Paul

Weiß, was sie will: Christiane Paul Vergrößern
Weiß, was sie will: Christiane Paul
Fotoquelle: Procter & Gamble Deutschland
Christiane Paul
Geboren: 08.03.1974 in Berlin, Deutschland
Sternzeichen: Fische

An der Seite von Götz George beginnt Christiane Paul - leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit - ihre Kinokarriere in "Ich und Christine". 1993 ist sie gerade 19 Jahre alt. Christiane gefällt als bezaubernd forsche Radio-Popsängerin, die mit einem jungen Juristen zusammenlebt und sich in einen Brummifahrer (George) verliebt. Sie wirkt ein wenig wie die junge Audrey Hepburn, hat ein hübsches, rundes, frisches Gesicht, in dem sich allerlei abspielen kann.

Das beweist sie nach einer Reihe von Fernsehrollen 1996 mit Wolfgang Beckers beachtlichem Kinofilm "Das Leben ist eine Baustelle" an der Seite von Jürgen Vogel als Jan Nebel. Jan lernt sie auf einer Demo kennen und weiß von ihr nichts, außer, dass sie sich an Büffets von Vernissagen hält und einen Freund hat, der Musiker ist.

Ebenfalls 1996 entsteht "Knockin' On Heaven's Door", der Debütfilm von Thomas Jahn, der Christiane Paul an der Seite von Til Schweiger und Jan Josef Liefers besetzte. Wieder in einem Jürgen-Vogel-Film, diesmal in "Der Pirat" (1997) spielt sie Meike, die Freundin von Cramberg alias Peter Lohmeyer. Durch den großkotzigen Dealer Cramberg kommt sie mit Jan zusammen, der ins Geschäft einsteigt und besonders auf Meike scharf ist. Christiane Pauls Meike ist blond, hübsch, verführerisch und - sie weiß, was sie will.

Auch Christiane Paul weiß, was sie will. Obwohl sie nebenbei ein anstrengendes Medizinstudium absolvierte und abschloss, betreibt sie ihren Schauspiel-Beruf ernsthaft, konsequent und wachsam. Sie achtet darauf, die richtigen Rollen zu spielen. "Ich liebe die Schauspielerei, aber auch die Medizin. Das ist meine Welt, ich brauche das." Für die Rolle der Sarah in Marc Schlichters Fernsehfilm "Ex" (1995) - er lief bei uns auch kurz im Kino - erhielt sie den Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken als beste Nachwuchsdarstellerin.

Zu ihren Karriere-Höhepunkten zählt sicher auch die Auszeichnung als "Beste Hauptdarstellerin" bei den 44. International Emmy Awards. Paul setzte sich unter anderem gegen ihre britische Kollegin Judi Dench durch und erhielt den begehrten TV-Preis für ihre Leistung in dem ARD-Thriller "Unterm Radar".

Weitere Filme mit Christiane Paul: "Deutschfieber" (1992) mit Tilo Prückner, "Nur der Sieg zählt" (1994) mit Heino Ferch, "Unter der Milchstraße" (1995) mit Detlef Buck, "Workaholic" (1996) mit Tobias Moretti, "Zwei Leben hat die Liebe" (1996) mit Klaus J. Behrendt, "Der Schutzengel" (1997) mit Götz Otto, "Dumm gelaufen" (1997) mit Bernd Michael Lade, "Mammamia" (1997) mit Senta Berger und Michael Mendl, "Zucker für die Bestie" mit (1997) Matthias Habich, "Götterdämmerung - Morgen stirbt Berlin" (1998) mit Tim Bergmann, "Die Häupter meiner Lieben" (1999) mit Heike Makatsch", "Marlene" (2000) mit Katja Flint, "Im Juli" (2000) mit Moritz Bleibtreu, "Freunde" (2000) mit Benno Fürmann, "Himmelreich auf Erden" (2001), "Echte Männer?", "Väter" (beide 2002), "Außer Kontrolle" (2004), "Küss mich, Hexe!", "Die Nacht der großen Flut", "Im Schwitzkasten", "Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine" (Sprecherin, alle 2005), "Reine Formsache", "Die Tote vom Deich", "Ein verlockendes Angebot" (alle 2006), "Neues vom Wixxer", "Vorne ist verdammt weit weg" (beide 2007), "Die Welle", "Copacabana", "Lippels Traum" (alle 2008), "Ob ihr wollt oder nicht!", "Dust of Time", "Der große Kater" (alle 2009), "Jerry Cotton", "Der Doc und die Hexe", "Der Verdacht" (alle 2010), "Hindenburg" (2011), "Vatertage - Opa über Nacht" , "Der Doc und die Hexe - Nebenwirkungen", "Der Doc und die Hexe - Katastrophenalarm", "Das Adlon - Eine Familiensaga", "Die Vampirschwestern", "Familie Sonntag auf Abwegen" (alle 2012), "Unsere Mütter, unsere Väter", "Helden - Wenn dein Land dich braucht", "Eltern" (alle 2013).


Alle Filme mit Christiane Paul
TV-Programm
ARD

Die Parteien zur Bundestagswahl

Report | 23:28 - 23:30 Uhr
ZDF

Die Schlussrunde

Talk | 22:00 - 23:30 Uhr
RTL

Countdown - Die Jagd beginnt

Serie | 23:05 - 00:00 Uhr
VOX

TV-Tipps Die Entführung von Bus 657

Spielfilm | 22:25 - 00:10 Uhr
SAT.1

Profiling Paris

Serie | 23:05 - 00:15 Uhr
KabelEins

Braveheart

Spielfilm | 23:20 - 02:35 Uhr
RTL II

Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe

Unterhaltung | 22:15 - 23:45 Uhr
arte

Ephraim und das Lamm

Spielfilm | 23:05 - 00:30 Uhr
WDR

Wie werden wir morgen alle satt?

Report | 23:25 - 00:10 Uhr
3sat

TV-Tipps Meeresfrüchte

Spielfilm | 22:25 - 23:55 Uhr
SWR

lesenswert sachbuch

Talk | 23:15 - 23:45 Uhr
BR

Woidboyz on the Road

Natur+Reisen | 23:15 - 23:45 Uhr
Eurosport

Radsport

Sport | 23:05 - 00:00 Uhr
DMAX

Diagnose: Tropenkrankheit

Report | 23:15 - 00:10 Uhr
ARD

Hirschhausens Quiz des Menschen

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Das Pubertier - Die Serie

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
VOX

Last Vegas

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
ProSieben

Kiss Bang Love - endless summer

Unterhaltung | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1

Criminal Minds

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
KabelEins

Last Samurai

Spielfilm | 20:15 - 23:20 Uhr
RTLplus

Ein Schloss am Wörthersee

Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte

Vietnam

Report | 20:15 - 21:10 Uhr
WDR

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

TV-Tipps Tabu Tempolimit

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

mareTV

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Lebensretter

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
HR

Alles Wissen

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Die Wahl bei uns

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

quer

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 20:55 - 21:05 Uhr
RTL

TV-Tipps Bad Cop - kriminell gut

Serie | 21:15 - 22:05 Uhr
VOX

TV-Tipps Die Entführung von Bus 657

Spielfilm | 22:25 - 00:10 Uhr
3sat

TV-Tipps Tabu Tempolimit

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

TV-Tipps Meeresfrüchte

Spielfilm | 22:25 - 23:55 Uhr
NDR

TV-Tipps Eltern

Spielfilm | 23:30 - 01:00 Uhr
Servus TV

TV-Tipps Oliver Twist

Spielfilm | 20:15 - 22:40 Uhr

Aktueller Titel