Hanni Winter (Christiane Hörbiger) ermittelt auf
eigene Faust im Rotlichtmilieu

Die Geschworene

KINOSTART: 28.03.2007 • Justizdrama • Österreich, Deutschland (2007) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Geschworene
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Österreich, Deutschland
Laufzeit
89 Minuten

Für die Hausfrau Hanni Winter ist die Tätigkeit als Geschworene vor Gericht eine spannende Unterbrechung ihres Alltags zwischen Enkelkind, Küche und Mann. Nach dem mit nur einer Gegenstimme erfolgten Schuldspruch im Prozess um den Mord an einer Prostituierten verläuft Hanni Winters Leben nicht mehr in den gewohnten Bahnen. Als eine befreundete Nonne sie mit Ungereimtheiten in der Beweisführung konfrontiert, befürchtet Hanni, mit dem Zuhälter Tibor Varga den Falschen ins Gefängnis gebracht zu haben. Allein und gegen den Willen ihrer Familie beginnt sie, den Fall neu aufzurollen ...

Ein stellenweise etwas zäh in Szene gesetztes Justizdrama von Nikolaus Leytner ("Der Schuss", "Stärker als der Tod", "Die Entscheidung") mit der bravourös aufspielenden Christiane Hörbiger, die ein Jahr später auch in Leytners Dürrenmatt-Verfilmung "Der Besuch der alten Dame" glänzte. Der Regisseur inszenierte hier nach dem Drehbuch von Susanne Freund ("Die Gottesanbeterin", ebenfalls mit Hörbiger), die den 2002 erschienenen Justiz-kritischen Roman "Die Geschworene. Eine wahre Geschichte von Mord, Intrige und Befreiung" von Katharina Zara verarbeitete. Zara ist das Pseudonym der Rechtsanwältin Katharina Ruprecht, die in ihrem Buch den Fall des Ex-Motorradrennfahrers und Zuhälters Tibor Foco schildert, der 1987 wegen dem Mord an einer Prostituierten zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Zehn Jahre später wurde das Urteil jedoch wegen erheblicher Zweifel an seiner Schuld aufgehoben. Zu diesem Zeitpunkt war Foco jedoch längst aus der Haft entwischt. Er ist bis heute verschwunden.

Darsteller
Franziska Weisz - ihre Rollen, ihre Filme und ihr Leben im Porträt.
Franziska Weisz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS