Also, ich habe so gezielt... Felix Eitner und Lisa 
Martinek  
Also, ich habe so gezielt... Felix Eitner und Lisa 
Martinek  

Der Schuss

KINOSTART: 27.10.2001 • Drama • Deutschland (2001) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Schuß
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Schnitt
Als das Polizisten-Paar Rita Bluhm und Martin Sabarski an einer Tankstelle eintrifft, können sie dem Tankwart nicht mehr helfen. Zwei kürzlich aus der Haft Entflohene haben ihn getötet und die Kasse mitgehen lassen. Während einer der Täter fliehen kann, trifft ein Schuss aus Martins Dienstpistole den Mittäter, Quendrin Osmani. Die Folge der Schuss-Verletzung: Tetraplegie, eine irreparable Rückenmarksschädigung, die schlimmste Form der Querschnittslähmung. Osmani kann nur noch seinen Kopf bewegen. Gegen den erfahrenen Martin ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Der jedoch beteuert seine Unschuld. Angeblich sei Osmani "in den Warnschuss gelaufen". Er, Martin, habe völlig korrekt gehandelt. Seine Kollegin könne das bezeugen. Doch Rita hat es anders gesehen...

Ein "Schuss" verändert hier die überschaubare Welt der beiden Protagonisten: Plötzlich ist ein Abgrund dort, wo einen Augenblick zuvor noch fester, vertrauter Boden war. Aus diesem Motiv bastelte der Österreicher Nikolaus Leytner einen packenden TV-Film mit hervorragender Besetzung.

Darsteller
Anna Stieblich in ihrer Erfolgsrolle in "Türkisch für Anfänger".
Anna Stieblich
Lesermeinung
Felix Eitner
Lesermeinung
Lisa Martinek in "Die Schuld der Erben"
Lisa Martinek
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS