Anna Stieblich in ihrer Erfolgsrolle in "Türkisch für Anfänger".
Fotoquelle: ARD/Richard Hübner

Anna Stieblich

Lesermeinung
Geboren
20.02.1965 in Bremen, Deutschland
Alter
56 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Hektisch, chaotisch und vollkommen planlos - so kennen wir Anna Stieblich aus der Serie "Türkisch für Anfänger". Als Psychotherapeutin Doris Schneider kann sie vor allem reden und argumentieren, dafür hapert es mit ihren mütterlichen und hausfraulichen Fähigkeiten. Doch gekonnt überspielt sie jede Panne und übersieht dabei oft, dass ihre Kommentare recht bissig sein können und sie auch mal ihrem Liebsten "Hasi Eins" alias Adnan Maral einen vor den Bug knallt. Der beweist eine Engelsgeduld mit seiner Doris.

Bevor Anna Stieblich mit "Türkisch für Anfänger" in den Fokus der Öffentlichkeit geriet, spielte sie nach Abschluss ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in erster Linie und über mehrere Jahre Theater. Erst seit "Schwarz greift ein" (1993) sieht man sie verstärkt auf dem Bildschirm, neben TV-Reihen wie "HeliCops" und "Hinter Gittern" auch in "Die Cleveren" und in verschiedenen "Tatort"-Episoden.

Mit "Lisa" (1990) und "Licht aus" (1996) liefert die viel beschäftigte und passionierte Theaterdarstellerin ihre ersten Kinofilme ab. 2005 sieht man sie erneut auf der großen Leinwand, neben Alexandra Maria Lara und Felix Klare spielt sie in "Offset", 2007 steht sie für "Fleisch ist mein Gemüse" und "Mein Freund aus Faro" vor der Kamera.

Weitere Serien und Filme mit Anna Stieblich: "Vaterliebe" (2000), "Im Namen des Gesetzes", "Kranke Schwestern", "Der Schuss" (alle 2001), "SK Kölsch" (TV-Serie), "Zwei Seiten der Liebe", "SOKO Leipzig", "Ritas Welt", "Polizeiruf 110 - Braut in Schwarz" (alle 2002), "Die Sitte" (TV-Serie), "Ein starkes Team", "Dr. Christian Kleist", "Tatort - Das Phantom" (alle 2003), "Schimanski: Das Geheimnis des Golem", "Eine unter Tausend", "Polizeiruf 110 - Das Zeichen", "Polizeiruf 110 - Winterende" (alle 2004), "KussKuss", "Season Greetings" (beide 2005), "Großstadtrevier", "In aller Freundschaft" (TV-Serie, beide 2007), "Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin" (TV-Serie), "Polizeiruf 110 - Verdammte Sehnsucht" (beide 2008), "Männer lügen nicht" (2010), "Die Räuberin", "Bittere Kirschen" (beide 2011), "Das letzte Wort" (2012), "Ich bin dann mal weg" (2015).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung