Der Priester (Wolfram Koch) und Lena (Anna
Stieblich) ...
Der Priester (Wolfram Koch) und Lena (Anna
Stieblich) ...

Bittere Kirschen

KINOSTART: 13.09.2012 • Drama • Deutschland (2011)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland

Das Schicksal meint es nicht gut mit Magdalena Behsler. Gerade als die von allen nur Lena genannte Schauspielerin erfährt, dass sie für die Bühne zu alt sein soll, erreicht sie eine weitere Meldung: Ihre Mutter Marlis ist gestorben. Lena kehrt in ihren Heimatort zurück und trifft dort bei der Beerdigung auf Julius Dahlmann, Marlies' ehemaligen Jugendfreund. Die Konfrontation mit den Orten und den Menschen ihrer Kindheit lässt Lena nachdenklich werden. Schließlich entscheidet sie sich zu einer Reise in die Vergangenheit ihrer Mutter, in der Hoffnung, dass sie dort Antworten auf ihre vielen Fragen erhalten wird. Doch sie geht nicht allein auf die Reise: Julius und ein katholischer Priester begleiten sie ...

Regisseur Didi Danquart ("Viehjud Levi", "Offset") adaptierte hier - recht frei - den Roman "Lenas Liebe" von Judith Kuckart. Das Ergebnis ist ein melancholisch-komisches Roadmovie in die deutsche Vergangenheit nach Auschwitz. Wer jedoch ein Mahnmal der Geschichte erwartet, wird enttäuscht sein. Vielmehr stehen die persönlichen Erinnerungen der sehr eigenwilligen Charaktere im Vordergrund, die vor allem die Geheimnisse der eigenen Kindheit und Jugend aufdecken möchten. Auch wenn die Protagonisten auf den ersten Blick sehr kantig wirken, gewinnen sie dank ihrer trockenen Dialoge beim Zuschauer viele Sympathiepunkte.

Foto: Noir Filmproduktion

Darsteller
Anna Stieblich in ihrer Erfolgsrolle in "Türkisch für Anfänger".
Anna Stieblich
Lesermeinung
Arnel Taci in "Türkisch für Anfänger"
Arnel Taci
Lesermeinung
Wurde als "Tatort"-Kommissar Flemming populär: Martin Lüttge
Martin Lüttge
Lesermeinung
Rolf Hoppe
Lesermeinung
Macht auch im Kölner Tatort "Die Wacht am Rhein" eine gute Figur: Sylvester Groth.
Sylvester Groth
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung