Macht auch im Kölner Tatort "Die Wacht am Rhein" eine gute Figur: Sylvester Groth.
Fotoquelle: WDR/Thomas Kost

Sylvester Groth

Lesermeinung
Geboren
31.03.1958 in Jerichow, Deutschland
Alter
64 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Schauspieler gibt's, die sind im Film ungemein präsent, aber man behält ihr Gesicht nicht. Sylvester Groth ist so einer, und der Grund ist klar: der äußerlich unscheinbare Groth stand bis in die Neunzigerjahre auf nahezu allen bedeutenden deutschsprachigen Bühnen, im Kino und Fernsehen aber ist der ausgezeichnete Charakterdarsteller bis zu diesem Zeitpunkt nur dann und wann zu sehen. Seine Schauspiel-Stationen (Residenztheater und Kammerspiele München, Berliner Ensemble und Schaubühne Berlin, Wiener Burgtheater und Salzburger Festspiele) sprechen für den Profi, der dann seit den Achtzigern sporadisch für das Fernsehen zu arbeiten beginnt: "Der Schimmelreiter" (1984), "Das letzte U-Boot" (1990), "Die Vergebung" (1994), "Neben der Zeit" (1995), "Reise nach Weimar" (1996), "Schimanski - Muttertag" (1997), "Sperling und der gefallene Engel" (1997), "Der Preis der Sehnsucht" (1999) oder "Jenseits" (2000).

Äußerlich alles andere als der Action-Held, beeindruckt der Mime den Zuschauer durch besonders intensives Spiel. Groth ist der Charakter, der innerlich bebt, leidet oder Pläne schmiedet - eine spannungsreiche Mischung, die sich da im Spiel erst unterschwellig zusammenbraut und dann Stress suggeriert, oder zu einer Bedrohung werden kann wie ein schlummernder Vulkan. "Reines Adrenalin", schwärmte Regisseur Max Färberböck über ihn in "Jenseits". Groth spielt einen Staatsanwalt, der einen Jungen überfährt und Unfallflucht begeht. Sein Leben gerät trotz verbissener Gegenwehr aus den Fugen, und der gehetzte Hauptdarsteller hat diesem Schrecken ein Gesicht gegeben.

Wenn er gefasst bleibt, dann überzeugt Groth auch als fieser Giftzwerg im Hintergrund, als berechnender Stasi-Agent ("Romeo"), als mitleidender Freund ("Verzweiflung") oder bedauernswerter Außenseiter, als zu unrecht verfolgter Kriegsgefangener ("Der Aufenthalt", 1983) oder als verliebter Dichter Clemens Brentano ("Requiem für eine romantische Frau", 1999). Im Mai 2002 sah man Groth in der Hauptrolle der Biografie über den Aufklärer der Nation, Oswald Kolle, ("Kolle - Ein Leben für Liebe und Sex").

Weitere Filme mit Sylvester Groth: "Das Haus am Fluss" (1984), "Junge Leute in der Stadt" (1985), "Momo" (1985), "Verlorene Landschaft" (1992) Joseph Vilsmaiers "Stalingrad" (1992), Michael Gwisdeks "Abschied von Agnes" (1994), "Gesches Gift" (1997), "Schimanski - Geschwister" (1998), Ottokar Runzes "" (1999), "Die Straßen von Berlin - Countdown", Ben Verbongs "Zerbrechliche Zeugin", "Der Briefbomber", "Der Verleger" (alle 2000), "Liebe. Macht. Blind." (2001), "Tatort - Stiller Tod", "Die Geisel" (alle 2002), "Die dritte Gewalt", "Das Wunder von Lengede" (beide 2003), "Ein glücklicher Tag", "Käthchens Traum" (beide 2004), "Polizeiruf 110 - Heimkehr in den Tod", "Tatort - Rache-Engel", "Mätressen - Die geheime Macht der Frauen", "Lulu" (alle 2005), "Bella Block: Mord unterm Kreuz", "Mein Führer", "Contergan - Eine einzige Tablette", "Contergan - Der Prozess" (alle 2006), "Rosa Roth - Der Tag wird kommen", "Schuld und Unschuld", "Der Kronzeuge" (alle 2007), "Die Weisheit der Wolken", "Buddenbrooks", "Der Vorleser" (alle 2008), "Hilde", "Mein Leben - Marcel Reich-Ranicki", "Inglourious Basterds", "Whisky mit Wodka", "Zarte Parasiten", "Aghet - ein Völkermord" (Sprecher, alle 2009), "Håkan Nesser's Inspektor Barbarotti - Mensch ohne Hund", "Keiner geht verloren" (beide 2010), "Beate Uhse - Das Recht auf Liebe", "Tatort - Das Dorf", "Bittere Kirschen" (beide 2011), "Frisch gepresst", "Wir wollten aufs Meer", "Das Wochenende" (alle 2012), "Tatort - Wer das Schweigen bricht", "Unsere Mütter, unsere Väter" (beide 2013).

Filme mit Sylvester Groth
1983
Der Aufenthalt
Kriegsdrama
1984
Die Jungs an der Front machen das schon! Mama Voß (Jutta Wachowiak) sorgt am Tisch noch für gute Laune
Das Haus am Fluss
Drama
1985
Momo
Kinderfilm
1992
Ganz schön kalt hier! Dominique Horwitz (oben) und Thomas Kretschmann
Stalingrad
Kriegsfilm
1994
Abschied von Agnes
Tragikomödie
1994
Die Vergebung
Gesellschaftsdrama
1996
Reise nach Weimar
Fernsehfilm
1996
Sperling und der gefallene Engel
Krimi
1997
Ach mein Liebling, auch du wirst sterben müssen! Geno Lechner mit Stefan Kurt
Gesches Gift
Fernsehspiel
1998
Schimanski
Krimi
1999
Der Vulkan
Drama
1999
Requiem für eine romantische Frau
Melodram
1999
Wird ihre Liebe halten? Nina Petri und Sylvester 
Groth
Verzweiflung
Drama
2000
Ich wollte Geld! Sylvester Groth und Bibiana 
Beglau
Der Briefbomber
Dokudrama
2000
Ich bin ein aufrichtiger Patriot! Heiner 
Lauterbach als Springer
Der Verleger
Filmbiografie
2000
Ach, mein Team ist doch das beste! Nadeshda 
Brennicke als Ermittlerin
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Jenseits
Melodram
2000
Ach, das Leben könnte so schön sein! Martina 
Gedeck (l.) und Marie Huntgeburth
Romeo
Spionagedrama
2000
Bin ich wirklich abgefahren? Anne Kanis als Emma
Zerbrechliche Zeugin
Kriminalfilm
2001
Sex ist doch toll! Sylvester Groth und Annett Renneberg.
Kolle - Ein Leben für Liebe und Sex
Dokudrama
2001
Über dich muss ich erst nachdenken! Götz George 
und Barbara Auer
Liebe. Macht. Blind.
Krimikomödie
2002
Gefangen im eigenen Gefängnis: Suzanne von Borsody
Die Geisel
Psychothriller
2003
Das Wunder von Lengede
Dokudrama
2003
Die dritte Gewalt
Thriller
2004
Du wolltest nur bei mir sein? Tobias Moretti und
Teresa Weißbach
Käthchens Traum
Literaturverfilmung
2005
Lulu
Theaterfilm
2005
Tatort
Krimi
2006
Bella Block
Krimi
2006
Paul (Benjamin Sadler) ist stolz auf Katrin
(Denise Marko)
Contergan - Der Prozess
Justizdrama
2006
Noch sind sie guter Dinge: Paul (Benjamin Sadler)
und Vera (Katharina Wackernagel)
Contergan - Eine einzige Tablette
Justizdrama
2006
Der Bart ist ab: Helge Schneider als Adolf Hitler
Mein Führer
Komödie
2006
Nimmermeer
Märchendrama
2007
Was verheimlicht Achim (Tobias Moretti) seiner
Frau (Claudia Michelsen)?
Der Kronzeuge
Psychothriller
2007
Allein auf weiter Flur: Iris Berben als Rosa Roth
Rosa Roth
Special zur Krimireihe
2007
Schuld und Unschuld
Krimidrama
2008
Buddenbrooks
Drama
2008
Der Vorleser
Drama
2008
Die Weisheit der Wolken
Psychodrama
2008
Fleisch ist mein Gemüse
Tragikomödie
2009
Ein alter Mann steht in der Wüste vor Knochen im Sand
Aghet - ein Völkermord
Dokumentarfilm
2009
Hilde
Drama
2009
Inglourious Basterds
Action
2009
Mein Leben - Marcel Reich-Ranicki
Filmbiografie
2009
Whisky mit Wodka
Tragikomödie
2009
Zarte Parasiten
Drama
2010
Ein eingespieltes Team? Sylvester Groth und Nina
Kronjäger
Håkan Nesser's Inspektor Barbarotti
Krimi
2010
Keiner geht verloren
Komödie
2011
Beate Uhse - Das Recht auf Liebe
Filmbiografie
2011
Der Priester (Wolfram Koch) und Lena (Anna
Stieblich) ...
Bittere Kirschen
Drama
2011
Murot (Ulrich Tukur) glaubt den Selbstmörder
gesehen zu haben ...
Tatort
Krimi
2011
Tom Sawyer
Abenteuer
2012
Das Wochenende
Drama
2012
Frisch gepresst
Komödie
2012
Wir wollten aufs Meer
Drama
2013
Lösen Frank Steier (Joachim Król , l.) und Conny
Mey (Nina Kunzendorf, r.) ihren letzten Fall?
Tatort
Krimi
2013
Unsere Mütter, unsere Väter
Kriegsdrama
2013
Zum Geburtstag
Thriller
2017
In Zeiten des abnehmenden Lichts
Tragikomödie
2017
Als Robin Cavendish (Andrew Garfield) Diana (Claire Foy) zum ersten Mal sieht, verliebt er sich sofort in sie.
Solange ich atme
Drama
2019
Der nicht besonders helle Kommissar Peters (Hinnerk Schönemann) wird von Kim (Lilli Lacher), Franzi (Alexandra Petzschmann) und Marie (Paula Renzler, von links) immer wieder an der Nase herumgeführt.
Die drei !!!
Familie
2022
Von links: Die drei Agentinnen Marie Schmidt (Diane Kruger), Mason Brown (Jessica Chastain) und Khadijah Adiyeme (Lupita Nyong'o) müssen gemeinsame Sache machen, um einen übermächtigen Feind zu bezwingen.
The 355
Actionfilm

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN